Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 10.03.2011, 23:25
Cemijo Cemijo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: Essen an der Ruhr
Beiträge: 209
Standard

Hallo Miteinander,

mir wäre am liebsten eine Mischung aus allen Programmen und viel mehr! Ich nutze eigentlich am liebsten FTM 2006, bin aber damit letzlich nicht zufrieden. Mir fehlt das "lebendige" in der Geschichte meiner Ahnen! Ein Programm, zu lesen wie eine Art Sachbuch, (eine Art Familiengeschichte mit Auflistung der Personen, der familiären Ereignisse, Statistiken, Bildern, Hintergrundberichte zu den Lebensorten etc., Zeitschienen) wäre für mich eine optimale Lösung. Alle Programme die ich kenne, wirken letztlich auf mich langweilig und können somit nicht zum Ausdruck bringen, welche Leidenschaft in der Ahnenforschung stecken kann.
Wenn man erst einmal tausend oder mehr Personen (incl. aller Nebenlinien) erfasst hat, wird es wohl niemals ein Programm geben, welches einem den Stammbaum übersichtlich auszugeben vermag.

Liebe Grüße,
Stefan.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.03.2011, 23:45
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.272
Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelmina Beitrag anzeigen
Ich würde z.B. gerne einen Stammbaum erstellen in dem komplett alle Personen drin sind die ich aufgenommen habe egal wie verschwägert, eingeheiratet, adoptiert oder was weiß ich was sie sind. Das ging bisher noch in keinem (kostenlosen) programm das ich ausprobiert habe.
Hallo Wilhelmina,

vielleicht solltest Du dann mal eins kaufen Da gibt es dann mehrere die das können. FTM z.B. allerdings wird es bei mehr als (na sagen wir mal) 100 Personen extrem unübersichtlich!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches ist euer Forschungsschwerpunkt? emma2412 Aktuelle Umfragen 41 08.11.2009 11:19
Euer frühestes Datum/Ereignis Stefan Wessel Aktuelle Umfragen 70 03.02.2009 15:47
Brauche Angaben aus Jerusalem um in Italien weitersuchen zu können Tigerle Internationale Familienforschung 12 27.01.2008 11:48
Wie können Seitenlinien dokumentiert werden? GenMichel Genealogie-Programme 1 20.12.2005 12:22

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.