#1  
Alt 22.05.2022, 15:22
Daniel84 Daniel84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2022
Beiträge: 104
Standard Datum in Kirchenbüchern

Hallo zusammen,

wie lese ich das Datum in Kirchenbüchern? Ich hänge mal einen Auszug an. Wofür sind die Spalten und warum verrutscht die von mir als Monat angenommene Zahl?

Beste Grüße,
Daniel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 65_44_0_1.22_95_21126478.jpg (266,0 KB, 69x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2022, 15:33
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.641
Standard

Das Datum ist in der ersten Spalte.
Die weiteren Spalten sind für die Statistik.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2022, 15:40
Daniel84 Daniel84 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2022
Beiträge: 104
Standard

Hallo Horst,

vielen lieben Dank, könntest du mir das Datum eines Eintrags an meinem Beispiel erklären?

Das Jahr steht oben am Beginn der Seite, das verstehe ich schon. Aber wenn du die erste Spalte sich aufs Datum bezieht, fehlt mir entweder Tag oder Monat.

Besten Gruß,
Daniel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2022, 15:43
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.641
Standard

Wie ist denn die erste Spalte beschriftet?
Tag der Trauung.
Und da stehen doch Daten.
Oder etwa nicht?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2022, 16:01
Daniel84 Daniel84 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2022
Beiträge: 104
Standard

Danke Jetzt hab ichs auch gesehen. Ich war auf die arabischen Zahlen fokussiert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2022, 16:01
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.094
Standard

Moin,

das Datum steht in der allerersten Spalte. Daher das Bild 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen.
Somit ergibt sich für den 1. Eintrag linke Seite "den dreißigsten April", für den zweiten Eintrag "den ersten May"

Viele Grüße,
OlliL
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/

Geändert von OlliL (22.05.2022 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2022, 16:02
Daniel84 Daniel84 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2022
Beiträge: 104
Standard

Kann jemand das Datum des 3. Eintrags rechte Seite "Gellenthin" entziffern?

Danke euch!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2022, 16:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.641
Standard

Vmtl. 2.12.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.05.2022, 16:07
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.094
Standard

Der 4. Eintrag ist "der dritte Dezember". Ich würde daher von "den zweiten Dezember" ausgehen. "..eiten Dezember" erkennt man meine ich ganz gut. Dann kann es nur der zweite sein. "neunter" kann man wegen dem dritten danach ausschliessen.


VG OlliL
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2022, 17:28
Daniel84 Daniel84 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2022
Beiträge: 104
Standard

Danke an Alle!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
datum in kirchenbüchern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.