#31  
Alt 13.09.2021, 22:58
Bangalter Bangalter ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 48
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
... bin aber etwas verwirrt.
Danke Doro.

Johann Gottlieb Adam * 06. Feb. 1843 (Nachmittags 3 Uhr) Rittersitz Anteil Groß Neudorf
und
Maria Elisabeth und Karoline Adam [Zwillinge] * 8. Juli 1845 (früh 9 Uhr) auf dem Rittersitz Anteil Groß Neudorf

scheinen wohl die selben Eltern zu haben.
Es liegen die Geburten 2 Jahre auseinander. Was dann möglich wäre.

V: Gottlieb Adam, Freigärtner
M: Maria Elisabeth geb. Schweitzer?

Und bis 1866 wären das 24 Jahre. Wie alt müsste dann diese Maria Elisabeth geb. Schweitzer sein das sie 1866 noch einen Sohn mit dem Name Karl Gottlieb bekommt?



Viel wahrscheinlicher ist doch das hier:

Maria Elisabeth und Karoline Adam [Zwillinge]
* 8. Juli 1845 (früh 9 Uhr) auf dem Rittersitz Anteil Groß Neudorf
~ 13. Juli 1845
V: Gottlieb Adam, Freigärtner
M: Maria Elisabeth geb. Schweitzer?

Das könnte vielleicht die Mutter von Karl (Gottlieb) Adam *17.06.1866, Groß Neudorf (ev): sein.
In dem Fall wäre sie zur Geburt des Kindes fast 21 Jahre alt.

Es stand ja auch bei Karl (Gottlieb) Adam:
Mutter: Sohn der unverehelichten Gärtnerstellenbesitzers-Tochter Elisabeth Adam wohnhaft zu Breslau, Träbnitzerstraße 34
bzw: Elisabeth Adam, Tochter des hiesigen Freigärtners Gottlieb Adams


Was meinst Du?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 13.09.2021, 23:47
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.196
Standard

Hallo Christian,

ich habe mich nach den Informationen gerichtet welche im Beitrag 18 stehen (in blau kommen jetzt noch die Ergänzungen dazu)

----------


0 ? [verm. Johann] Gottlieb Adam, * ~1810, Gärtnerstellenbesitzer ((Freigärtner) verm. i. Gr. Neudorf, Krs. Brieg), ev., oo Maria Elisabeth Adam geb. Schwei(t)zer?

1) Anna Rosina Adam *29.12.1839 Gr. Neudorf, +30.07.1840 (Nachmittag 4 Uhr; Alter: 7 Monate, 2 Tage), [] 2.8.1840

2) Karl (Taufname: ) Johann Gottlieb Adam, *06. Feb. 1843 Rittersitz Anteil Groß Neudorf, + n. 1892, Gärtnerstellenbesitzer (Freigärtner) i. Gr. Neudorf, oo Anna Rosina Hain, + n. 1892
(1) Karl Gottlieb Adam, * 23.5.1867 Gr. Neudorf, + v. 1912, Tagelöhner, später Häusler, oo 29.10.1892 Gr. Neudorf, Anna Rosina Melzer, * 10.11.1866 Gr. Neudorf, To.d. Karl Gottlob M., Gärtner, u.d. Maria Elisabeth Hoffmann
A Emma Pauline Adam, * 4.3.1892 Gr. Neudorf, oo 19.5.1912 Gr. Neudorf, Karl Traugott Schicke
3) Maria Elisabeth Adam, *8. Juli 1845 Rittersitz Anteil Groß Neudorf, lebte 1892 in Breslau, Trebnitzerstr 34, verm. Dienstmädchen, Haushaltsgehilfin o.ä. ohne eigenen Hausstand
(1, unehelich) Karl Gottlieb Adam, * 17.7.1866 Gr.Neudorf, Tagelöhner, später Häusler i. Gr. Neudorf, oo 21.2.1892 Gr. Neudorf, Anna Pauline Foerster, * 1.8.1869 Gr. Neudorf, uneheliche To. d. Anna Rosina Foerster, später oo Schüller i. Gr. Neudorf.

A Paul Herrmann Adam *07.04.1892 Gr. Neudorf - † 16.12.1979
B Martha Selma Adam *19.10.1894 Gr. Neudorf Eintrag
C Ida Bertha Adam * 01.09.1896 Gr. Neudorf Eintrag
D Emma Else Adam *10.08.1898 Gr. Neudorf Eintrag
E Bertha Selma Adam *04.08.1901 Gr. Neudorf Eintrag
F Emma Gertrud Adam *10.12.1903 Gr. Neudorf Eintrag
G Karl Berthold Adam, * 9.6.1905 Gr. Neudorf, + ~ 1988, Tischler i. Brieg, ev., oo 24.2.1934 Brieg, Klara Anna Jonas, * 18.7.1909 Rybnik i. Oberschlesien, + 27.7.2010, kath.
A) Irmgard Adam, * 22.1.1930 Brieg
B) Wolfgang Berthold Adam, * 16.8.1937 Brieg
C) Gisela Klara Adam, * 10.7.1941 Brieg
D) Günther Lothar Adam, * 10.12.1943 Brieg
H Max Reinhold Adam 10.01.1907 Gr. Neudorf Eintrag

(2, unehelich) Johanne Pauline *19.1.1869 Gr. Neudorf, ~25.1.1869, Mutter: Elisabeth Adam, Tochter des hiesigen Gärtner Gottlieb Adam
4) Karoline Adam *8. Juli 1845 Rittersitz Anteil Groß Neudorf, weiteres bisher unbekannt
---
Info für mich:
Anna Rosina A. *1839 (~1840) Bild (DSC00397), + 1840 (Bild DSC00405)
Johanne Pauline A. *1869 Bild (DSC01061)
----------



Zusammenfassung

Eltern:
Gottlieb Adam (Freigärtner)
oo (ergänze ich morgen, wenn ich es finde)
Maria Elisabeth Adam geb. Schweizer?

Kinder:
1 Anna Rosina Adam
2 Johann Gottlieb Adam (auch Karl Gottlieb Adam)
3 Maria Elisabeth Adam
4 Karoline Adam

Die Mutter des 1866 geborenen Karl Gottlieb Adams ist die 1845 geborene Maria Elisabeth geb. Adam, die erwähnte Maria Elisabeth geb. Schweizer verehelichte Adam (*bisher unbekannt) wäre demzufolge seine Oma.

liebe Grüße
Doro

Zitat:
Zitat von Bangalter Beitrag anzeigen
[...]

Und bis 1866 wären das 24 Jahre. Wie alt müsste dann diese Maria Elisabeth geb. Schweitzer sein das sie 1866 noch einen Sohn mit dem Name Karl Gottlieb bekommt?

Viel wahrscheinlicher ist doch das hier:

Maria Elisabeth und Karoline Adam [Zwillinge]
* 8. Juli 1845 (früh 9 Uhr) auf dem Rittersitz Anteil Groß Neudorf
~ 13. Juli 1845
V: Gottlieb Adam, Freigärtner
M: Maria Elisabeth geb. Schweitzer?

Das könnte vielleicht die Mutter von Karl (Gottlieb) Adam *17.06.1866, Groß Neudorf (ev): sein.
In dem Fall wäre sie zur Geburt des Kindes fast 21 Jahre alt.

Es stand ja auch bei Karl (Gottlieb) Adam:
Mutter: Sohn der unverehelichten Gärtnerstellenbesitzers-Tochter Elisabeth Adam wohnhaft zu Breslau, Träbnitzerstraße 34
bzw: Elisabeth Adam, Tochter des hiesigen Freigärtners Gottlieb Adams


Was meinst Du?
Edit:

Vater:
Eine Geburt von einem August Karl Gottlieb Adam am 09.Mai 1844 konnte ich in den beiden Kirchenbüchern Groß Neudorf+Rittersitz Anteil Groß Neudorf nicht finden. Es gibt also weder diese Namenskombination mit dem August, noch das Geburtsdatum passt.
Ja, es gab eine Geburt am 09. Mai 1844 (~19. Mai 1844) in dem Dorf, aber das war ein Carl Gottlob Aust (V: Gottlieb Aust, Häusler; M: Marie Elisabeth geb. Hie... - passt also nicht). Einen Sterbeeintrag von ihm am 12.08.1868 fand ich auch nicht.

Mutter:
Name passt, Geburtsdatum stimmt schon mal,
wir haben + vor 1912 - hm... dann könnte das Sterbedatum 08.11.1907 vielleicht auch stimmen, müsste mit dem StA Unterlagen überprüft werden. Also wenn dann nicht in Gr. Neudorf verstorben... sondern wo anders. Wenn sie 1892 in Breslau lebte, war das dann 1907 auch noch der Fall, wenn ja wo genau?

Heirat:
Die Heirat am 08.11.1867 fand ich in Gr. Neudorf nicht. An dem Tag hat keiner geheiratet.
Denn die Eheschließung am 08.11.1867 kann gar nicht stattgefunden haben. Warum sollte sie ihren Bruder heiraten (Cousin ja, aber Bruder nein)?
Die Mutter von Karl Adam (*1866) war nämlich, wie wir wissen (siehe oben) 1869 immer noch unverheiratet (Geburt der Johanne Pauline Adam) und nicht verwittwet.

Zitat:
Zitat von Bangalter Beitrag anzeigen
Desweiteren stand bei MyHeritage folgendes:

Eltern von Anna Pauline Förster – 01.08.1869 – †13.02.1929:
Vater: ?
Mutter: Anna Rosina Förster 05.12.1849 – †19.06.1905

Eltern von Karl Gottlieb Adam 17.07.1866 – † 30.08.1936:
Vater: August Karl Gottlieb Adam 09.05.1844 – Groß Neudorf / † 12.08.1868
Mutter: oo 08.11.1867 / Marie Elisabeth Adam : 08.07.1845 - Groß Neudorf – † 08.11.1907)


Eltern von August Karl Gottlieb Adam 09.05.1844 – Groß Neudorf / † 12.08.1868
Vater: Johann Adam 1816
Mutter: ?
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (14.09.2021 um 15:04 Uhr) Grund: Edit hinzugefügt
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.09.2021, 13:34
Bangalter Bangalter ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 48
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
ich habe mich nach den Informationen gerichtet welche im Beitrag 18 stehen (in blau kommen jetzt noch die Ergänzungen dazu)

Danke Doro.



Ich glaube das bei MyHeritage nicht immer alles korrekt ist. Hier kann man einfach irgendwelche Daten eingeben und sogenannte Smart Matches aktivieren. Deshalb kann man dort vielleicht Anhaltspunkte finden. Gesicherte Informationen aber nicht. Das ist eher alles gewürfelt.



Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
Die Mutter des 1866 geborenen Karl Gottlieb Adams ist die 1845 geborene Maria Elisabeth geb. Adam, die erwähnte Maria Elisabeth geb. Schweizer verehelichte Adam (*bisher unbekannt) wäre demzufolge seine Oma.
Aber natürlich die Oma. Es war schon spät.



Bzgl.: Anna Pauline Foerster, * 1.8.1869 (oder 3.08.1869!) Gr. Neudorf, uneheliche To. d. Anna Rosina Eintrag
Leider kann ich nicht lesen ob der Geburtstag eine 1 oder 3 ist.


Gruß Christian
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.09.2021, 14:23
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.196
Standard

Zitat:
Zitat von Bangalter Beitrag anzeigen
Danke Doro.
Ich glaube das bei MyHeritage nicht immer alles korrekt ist. Hier kann man einfach irgendwelche Daten eingeben und sogenannte Smart Matches aktivieren. Deshalb kann man dort vielleicht Anhaltspunkte finden. Gesicherte Informationen aber nicht. Das ist eher alles gewürfelt.
Hallo

Ja, jeder kann dort seine Infos hinschreiben, was nicht immer stimmt. Das Problem ist, dass man dort keine Quellen direkt verknüpfen kann.

Zitat:
Zitat von Bangalter Beitrag anzeigen
Aber natürlich die Oma. Es war schon spät.

Bzgl.: Anna Pauline Foerster, * 1.8.1869 (oder 3.08.1869!) Gr. Neudorf, uneheliche To. d. Anna Rosina Eintrag
Leider kann ich nicht lesen ob der Geburtstag eine 1 oder 3 ist.

Gruß Christian
In dem Dokument vom StA steht zu 100% "ersten", aber in dem Dokument vom Kirchen-Duplikat (Bild DSC01068.JPG) steht für mich nicht "erst".(er) sondern eher "drit".(er). Ich hänge mal den Ausschnitt an. Damit sich das auch andere anschauen können. Danke an die Helfer für die Klärung, also doch der 1.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (14.09.2021 um 15:03 Uhr) Grund: Anhang wieder entfernt.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.09.2021, 14:32
Nemo63 Nemo63 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2017
Beiträge: 442
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
In dem Dokument vom StA steht zu 100% "ersten", aber in dem Dokument vom Kirchen-Duplikat (Bild DSC01068.JPG) steht für mich nicht "erst".(er) sondern eher "drit".(er). Ich hänge mal den Ausschnitt an. Damit sich das auch andere anschauen können.
Doro

Ich lese da: "...geb. den 1. August"
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 14.09.2021, 14:32
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.851
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
...aber in dem Dokument vom Kirchen-Duplikat (Bild DSC01068.JPG) steht für mich nicht "erst".(er) sondern eher "drit".(er).
Ich lese eher "den 1."
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.09.2021, 15:01
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.196
Standard

Hallo,

@Nemo und sonki,

ach stimmt, das steht "den 1.". Ihr habt recht.
Ich hab die 1. als t gelesen. Vielen Dank.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.09.2021, 17:51
Bangalter Bangalter ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 48
Standard

Vielen Dank ihr Alle.

Ich habe mir das Bild auch noch man angschaut.
Abgesehen von dem Namen, kann ich davon nichts lesen.
Gut manches kann man sich zusammenreimen.

Was ich lesen konnte stand oben rechts in der Ecke:
Die Spalte: "Ob Zwillingskinder, ob etwas monströses oder außerordentliches daran gewesen, oder was sonst merkwürdig"
So war das wohl damals. Ist schon alles interessant.

Ich glaube ich werde die aktuellen Daten nicht bei MyHeritage eintragen. Dafür finde ich die Seite zu doll gewürfelt.

Was wäre denn eurer Meinung nach der nächste sinnvollste Schritt den ich tun kann?
Mein Urgroßvater (väterlicherseits): Karl Gottlieb Adam, * 17.7.1866 ist ja nun wie festgestellt wurde, unehelich geboren.

Dessen Mutter Maria Elisabeth Adam, *8. Juli 1845 (also die UrUrgroßmutter),

ist die Tochter von:
[verm. Johann] Gottlieb Adam, * ~1810, Gärtnerstellenbesitzer (Freigärtner) verm. i. Gr. Neudorf, Krs. Brieg), ev., oo Maria Elisabeth Adam geb. Schwei(t)zer?
(also UrUrUrgroßvater bzw Mutter)


Interessant fand ich natürlich auch von Doro das PDF des Rittersitzes Groß Neudorf.



Gruß Christian

Geändert von Bangalter (14.09.2021 um 17:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14.09.2021, 18:19
Nemo63 Nemo63 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2017
Beiträge: 442
Standard

Zitat:
Zitat von Bangalter Beitrag anzeigen
Mutter: oo 08.11.1867 / Marie Elisabeth Adam : 08.07.1845 - Groß Neudorf – † 08.11.1907)
Gruß Christian

Das Sterbedatum von Marie Elisabeth Adam stimmt offenbar nicht.


Hier ist die Sterbeurkunde aus Breslau, sie ist am 31.08.1928 in Breslau gestorben, später verheiratete Hanusa (Das angegebene Geburtsdatum stimmt genau - 08.07.1845). https://www.ancestry.de/family-tree/...?usePUBJs=true
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg guomghckn31.jpg (132,1 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 14.09.2021, 18:58
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.616
Standard

Zitat:
Zitat von Nemo63 Beitrag anzeigen
Hier ist die Sterbeurkunde aus Breslau ...
Super gemacht - gratuliere!

Sie steht auch in der von mir bereits erwähnten Steuerliste aus dem Jahr 1892. Nur hatte ich sie dort leider nicht gefunden, weil ich nach der Angabe aus der He-Urkunde annahm, sie sei noch nicht verheiratet gewesen.

http://www.szukajwarchiwach.gov.pl/d...nostka_cur=124
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brieg , brzg , gross neudorf , kościerzyce , tschöplowitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.