Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #71  
Alt 04.10.2009, 17:17
Benutzerbild von jojo62
jojo62 jojo62 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 48
Standard

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1768
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Dhünn ev ref


komme nicht sehr viel weiter - kann mich in die Schrift nicht einlesen - zum Glück ist der Text kurz


D[en] 11t[en] Xbris [= Dezember] Johann Georg Koll weyl[and] Johannen Koll aufm
Heit [= Heid] gewesenen Eltesten und Vorstehern hieselbst, nach
gelaßener ehl[icher] Sohn und Catharina Gerdruth Has-
bach Johannen Petern Hasbach zum Hülzen [= Hülsen] ehl[iche]
Tochter Cop.[uliert] d[en] 6t[en] Jan[uar] 1769:
Summa 20 paar. [= Anzahl der getrauten Personen 1768]
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Koll Johann Gerog Hochzeit 1768.jpg (128,2 KB, 22x aufgerufen)
  #72  
Alt 04.10.2009, 17:44
Benutzerbild von Elfi195
Elfi195 Elfi195 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: Salzburg, Austria
Beiträge: 18
Standard

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1688
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Weitra, Niederösterreich, Austria


Hallo - ich hätte noch eine Bitte: Kann jemand die 2 Zeilen unter NOVEMBER lesen? Danke.

2 sepelita Eva F?öltzlin vidua inquilina hic sacramentis provisa annorum 70
22 sepelitus Paulus Kral operarius & inquilinus hic quinquagenarius sine sacramentis quia inopinate mortuus
Am 2. wurde begraben E. F., Witwe, Inwohnerin hier, mit den Sakramenten versehen, im Alter von 70 Jahren
Am 22. wurde begraben P. K., Tagelöhner u. Inwohner hier, 50 Jahre alt, ohne Sakramente, da er unerwartet verstarb
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kreil15.jpg (63,6 KB, 21x aufgerufen)
  #73  
Alt 05.10.2009, 08:49
pwa233 pwa233 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Münichreith
Beiträge: 24
Standard

Quelle bzw. Art des Textes: Trauungsbuch 1708-1784
Jahr, aus dem der Text stammt: 1746
Ort/Gegend der Text-Herkunft:Scheibbs


Hallo,

Ich bräuchte bitte eure Unterstützung bei beiliegendem Text.

Es geht um einen Michl Pfrindl(?) der eine Justina Schackerl(?) geheiratet hat!

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus,
lg
walter


Den 20. Feb. ist copulirt worden Michl Pfreindl,
des Thomas Pfreindl, Bauers in Gwerg? (oder doch Georg?) und

Maria dessen Eheweib Ehel. Sohn, mit Justina
Schachlin, des Lorenz Schacherl Bauer in der
LindEbene? und Maria dessen Eheweib seel.
ehel. Tochter, testibus Johann Heinl, von
Mitterreith, et Jacob reißinger Gastgeb
in Jesnitz


Die Ortsangaben machen mir noch etwas Kopfzerbrechen.
In der Nähe von Scheibbs gibt es die Orte St. Georgen an der Leys und St. Anton an der Jeßnitz.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Michael_Pfreindl_Justina_Schackerl_Trauungseintrag1.jpg (24,1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Michael_Pfreindl_Justina_Schackerl_Trauungseintrag2.jpg (64,2 KB, 16x aufgerufen)
  #74  
Alt 07.10.2009, 00:16
epischel epischel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 97
Standard

Quelle bzw. Art des Textes: Trauschein
Jahr, aus dem der Text stammt: 1941
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Petschau, Kreis Tepl, Böhmen


Hier der Trauschein meiner Großeltern. Spannend wäre der Beruf des Bräutigams und der Ort der Bräutigameltern sowie der Name der Bräutigammutter.


getraut am 19. September 1929 in der Kirche in Neudorf
(Bräutigam)
Familienname: Pischel Taufname Ernst Karl
Beruf:Resta...terfer wohnhaft in Schr.. ........schreinerstr. 60
Geboren am 11.2.1892 in Ugest ......................
Ehel. Sohn des Ferdinand Pischel von Beruf Wirtschaftsbesitzer wohnhaft in Ugest Nr. 24
und der Mutter Katharina geborene Kämpf aus Ugest Nr. 24

(Braut)
Roth, Friedrike
Wirtschaftsbesitzertochter, Wohnhaft in Neudorf, Nr. 13
+ 31.3.1906 in Neudorf Nr. 13
Vater: Wenzl Roth von Beruf Wirtschaftsbesitzer in Neudorf Nr. 13
Mutter: Anna geborene Böhm aus Neudorf Nr. 86

Der Ort der Bräutigameltern müßte bei Bilin liegen, denn mein Vater erinnert sich, dass der Hof der Pischels in Bilin gewesen sei. Es könnte der Ort oder Stadtteil "Uyezd" sein, der auf dieser Karte zu finden ist, nur schlecht geschrieben (eingedeutscht??) Was meint ihr? Au

Ugest = Újezd ist jetzt ein Stadtteil von Bilin = Bílina
Angehängte Grafiken
Dateityp: png trauschein-pischel.png (287,7 KB, 24x aufgerufen)
  #75  
Alt 07.10.2009, 20:07
salia81 salia81 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 37
Standard

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1896
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Einersheim


Kann mir bitte jemand schreiben, was in diesem Dokument steht?

Gruß
Salia



Nr. 1
Einersheim am sechsten
April tausend acht hundert neunzig und sechs
...
1. der Taglöhner Johann Martin Klein
der Persönlichkeit nach bekannt
protestantischer Religion, geboren den achten
November des Jahres tausend acht hundert
sechzig und sieben zu Einersheim
wohnhaft zu Einersheim
Sohn des Gütlers Jh. Konrad Klein und
seiner Ehefrau Maria Margereta
geborne Enkopf wohnhaft
zu Einersheim
2. die ledige Dienstmagd Rosina Seitz
der Persönlichkeit nach bekannt,
protestantischer Religion, geboren den fünfzehnten
Dezember des Jahres tausend acht hundert
sechzig und sechs zu Lachheim
wohnhaft zu Einersheim


Tochter des Gemeindedieners Georg Seitz
und seiner +(verstorbenen) Ehefrau Katharina
geboren Winkler wohnhaft
zu Langenberg
3. der Bahnarbeiter Johann Georg
Borlein
der Persönlichkeit nach bekannt,
dreißig u. zwei Jahre alt, wohnhaft zu Einersheim
4. der Gütler Bernhard Kraft
der Persönlichkeit nach bekannt,
zwanzig u. neun Jahre alt, wohnhaft zu Einersheim
...
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Joh. Martin Klein
Rosina Klein geborne Seitz
Georg Borlein
Bernhard Kraft
Der Standesbeamte
Denninger
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Heiratsurkunde johann klein oben.PDF (23,5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: pdf Heiratsurkunde johann klein unten.PDF (130,0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: pdf Heiratsurkunde johann klein hinten.PDF (319,6 KB, 4x aufgerufen)
  #76  
Alt 28.01.2010, 20:32
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.308
Ausrufezeichen Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

Willi Krudwig

24. Oktober medi undecima copulati sunt der ehrengeachtete Junggesell Georg des Ander Brugger Bauers zu Untergaller seel. Und der Maria Denggin noch im Leben ehelich erzeigter Sohn und Besitzer zu Untergaller.

Die ehr und tugendsame Jungfrau Walburg des ehrengeachteten Matheus Steindl Bauers am Henzengut zu Emberg und der Ursula Stockin beide noch im Leben ehelich erzeugte Tochter.

Testes (= Zeugen) Mathaus Kofler Würth alda und Paulus Beer Mesner da.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (05.02.2010 um 07:54 Uhr)
  #77  
Alt 28.01.2010, 20:36
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.308
Standard Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

Willi Krudwig

24. Oktober medi undecima copulati sunt der ehrengeachtete Junggesell Georg des Ander Brugger Bauers zu Untergaller seel. Und der Maria Denggin noch im Leben ehelich erzeigter Sohn und Besitzer zu Untergaller.

Die ehr und tugendsame Jungfrau Walburg des ehrengeachteten Matheus Steindl Bauers am Henzengut zu Emberg und der Ursula Stockin beide noch im Leben ehelich erzeugte Tochter.

Testes (= Zeugen) Mathaus Kofler Würth alda und Paulus Beer Mesner da.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (31.01.2010 um 14:47 Uhr)
  #78  
Alt 28.01.2010, 20:44
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.308
Standard

BenediktB


Von der Verwaltung des städtischen Krankenhauses Eichstätt, F:24, wird schriftlich am 20. April 1879 angezeigt, daß die ledige Tagelöhnerin Starofski Johanna von Eichstätt, 90 Jahre alt, katholischer Religion, wohnhaft zu Eichstätt in diesem Krankenhause, geboren zu Eichstätt, Tochter der verlebten Schneiderseheleute Michael und Katharina Starofski, geborene ???, zu Eichstätt am zwanzigsten April des Jahres tausend acht hundert siebenzig und neun, Nachmittags um drei verstorben sei.
Oben wurden sechs und unten drei Zeilen gestrichen.
Der Standesbeamte
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #79  
Alt 28.01.2010, 20:47
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.308
Standard

uschka


d. 8. Sept: Elisabetha, Eckhard Wegfarts deß Schweinhirt[en] töchter(:
zu Schwartz zur h. Tauff gebracht: Tauffzeugin Lisabethen
Henrich hessermehls Tochter.

d. 4. April: Johann Henrich, Eckhard Wegfarts deß Schwein
hirten Sohn(. alß ein partus praematur[us] u
unzeitig kind getaufft zu Schwartz, Pfetter
Henrich Wegfart, alß deß[en] Elder vatter an deßen
Stell es seine frau, Anna, gehoben in dem Noth
fall, ist nach einer stund gestorben.


kursiv = in lateinischen Buchstaben geschriebener Text
Schweinhirt[en] = allgemein übliches Kürzel für “-en”-Endsilbe
töchter = eigentlich: Tochter
h. = heiligen
(. = steht für ein Zeichen (Art verlängertes l), das sonst eigentlich eine allgemeine Abkürzung bedeutet, hier aber offenbar ein Gliederungszeichen ist
Pfetter = hier: Pate
Elder vatter = Eldervater, Großvater
gehoben = von heben, wie in Hebamme (hat also mit einer Geburt zu tun)
partus praematur[us]
= “vorzeitige Geburt” (Ausdruck ist heute noch in der Medizin geläufig), wobei:
praematurus = Anfangsbuchstabe p kann infolge der Unterstreichung des Familiennamens in der Zeile darüber leicht fälschlich als übergroßes T gelesen werden,
prae- = “ae” zu einer Ligatur verbunden,
[us] = aufgelöstes allgemeines Abkürzungszeichen, ähnlich einer tiefergesetzten 9 = “us”
deß[en] = wie oben zu Schweinhirt[en]
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (28.01.2010 um 21:17 Uhr)
  #80  
Alt 29.01.2010, 07:59
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.308
Standard Traueintrag von 1771 aus Geyer

andy62

anderer Herr Sohn, und Jungfer Henriette Augusta Weidlichin, weiland Herrn Christian Gotthelf Weidlichs Königl. Pohlnl. und Churf. Sächs. wohlbestellten Hof=Jäger zu Wernsdorf, auch Erb= Lehn u. Gerichtsherrn auf Niederhaselbach eheliche jüngste Jungfer Tochter.
copul. Schellerhau nicht Neuhausen

und noch einer

Dom. X. XI. XII. p. Trinit. : sind proclamieret worden Herrn Christian Friedrich Püchner wohlbestallter Vize Oberförsters alhier Herrn Christian Friedrich Püchners wohlbestallten Oberförsters alhier ehel. ältester Sohn und Frau Johanna Christiana , Weil. Hr.
Ernst Christoph Eberts bestallt. gewesener reitender Revier-Försters in Jöhstadt nachgelassene Frau Wittwe + 30. Mai 1799
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:12 Uhr.