#1  
Alt 18.08.2009, 20:43
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Beitrag Preußische Verlustliste Nr. 98 vom 10.12.1914

Preußische Verlustliste Nr. 98 vom 10.12.1914

18. Infanterie-Division, Stab, Flensburg

Feldmagaz. Insp., Beamt. Stellv. Werner Schaffner, Gumperda, S.-A., in Gefangenschaft Chateau Thierry 10.9.14

19. Reserve-Inf.-Brigade, Stab, Polen

Felddivis. Pfarrer Alois Marquardt, Neuland b. Neiße, verwundet, Poel, Cappelle 10.11.14

1. Garde-Reserve-Regiment, Potsdam

II. Bataillon

Zarki am 19.11.14

6. Kompagnie:

Vzfeldw. Herm. Appeltrath, Mülheim, Düsseldorf, leicht verw.
Gren. Robert Otto, Dankerode, Mansfeld, schwer verw.
Gefr. Wilhelm Heck, Diringheim, Hanau, schwer verw.
Gefr. Alois Müller, Somborn, Gelnhausen, leicht verw.
Res. Heinrich Isernhagen, Harburg, schwer verw.
Res. Fritz Brinkwirth, Mark, Hamm, schwer verw.
Res. Hermann Mohrmann, Hastedt, Bremen, schwer verw.
Res. Wilhelm Bergmann, Aljarn, Ülzen, leicht verw.

7. Kompagnie:

Utffz. Heinrich Weber, Breitscheid, Hamm, leicht verw.
Res. Heinrich Erlhoff, Buer, Recklinghausen, leicht verw.
Res. Paul Polezyk, Rawitsch, leicht verw.
Res. Fritz Frömbgen, Köln-Kalk, leicht verw.

8. Kompagnie:

Res. Heinrich Meyer, Voltlage, Bersenbrück, gef.

Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1, Berlin

Gemeldet vom Ersatz-Bataillon

Gestorben infolge Krankheit:

Gren. Thomalla (5. Komp.) , + an Typhus Krgs. Laz. Froyennes

3. Garde-Regiment, Berlin

Ypern, am 11. u. 23.11.14

Utffz. Wilhelm Kühlbach (3. Komp.) Greifswald, leicht verw.
Gren. Fritz Thierfeld (3. Komp.) Königsberg, leicht verw.
Gren. Adam Klosowski (3. Komp.), Guttowo, Löbau, gef.
Gren. Fritz Dorra (3. Komp.), Lakellen, Oltzko, gef.
Berichtigung früherer Angaben:
Res. Emil Bolduan, geb. 23.3.90 nicht 22.3.90, Großstellin, Stolp i. Pomm., nicht Groß Stretten, gef.

4. Garde-Regiment, Berlin

Foncquevillers am 8.10., Les Essards am 20. und Monchy vom 19. bis 23.11.14

Krgsfreiw. Herm. Rudolf Kowatsch (5. Komp.), Breslau, leicht verw.
Krgsfreiw. Wilhelm Sukale (7. Komp.), Staßfurt, Calbe, leicht verw.
Res. Eugen Schulz I (7. Komp.), Königsberg i. Pr., leicht verw.
Gren. Wilhelm Hintzsche (8. Komp.) Valbert, Altena, leicht verw.

10. Kompagnie:

Füs. Wilhelm Voigt, Berlin, schwer verw.
Füs. Wilhelm Röhsmann, Münster, schwer verw.
Füs. Erich Schimmelpfennig, Berlin, leicht verw., b. d. Tr.
Füs. Max Braun II, Stonischken, Tilsit, leicht verw., b. d. Tr.
Res. Hans Schröder I, Berlin, verwundet
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2009, 20:46
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Beitrag

Königin Augusta Garde-Gren.-Regt. Nr. 4, Berlin

I. Bataillon

1. Kompagnie:

Ltn. Wedigo v. Wedel, Jena, schwer verw.
Ltn. Hans Ludwig v. Baumbach, Osternburg, Oldbg., gef.
Vzfeldw. d. R. Karl Jacobshagen, Hänetschenburg, Hannover, leicht verw., b. d. Truppe
Utffz. Karl Ganzel, Potsdam, gef.
Utffz. Friedrich Langela, Mülheim a. d. Ruhr, schwer verw.
Utffz. d. R. Gustav Albrecht, Stolp i. Pomm., gef.
Gefr. Martin Feja, Breslau, gef.
Gren. Bruno Ballin, Eisleben, gef.
Gren. Franz Folta, Pyscher, Ratibor, gef.
Res. Richard Gößer, Iserlohn, Arnsberg, gef.
Gren. Wilhelm Jünger, Hurst, Waldbroel, gef.
Wehrm. Jean Künnen, Gr. Ringe, Bentheim, gef.
Res. Heinrich Saager, Schmilau, Schleswig, gef.
Res. Albert Stamm, Petrinenfaß, Gerdauen, gef.
Wehrm. Rudolf Gerdes, Rütenbrock, Meppen, gef.
Gren. Johann Bosser, Emmerich, Rees, leicht verw.
Gren. Peter Bender, Dombach, Limburg, leicht verw.
Wehrm. Hermann, Norrenbrock, Neuvrees, Hümmling, leicht verw.
Gefr. d. L. Dietrich Thesfeld, Gr. Nimme, Bersenbrück, leicht verw.
Wehrm. Friedrich Richter, Stapel, Blekede, leicht verw.
Gefr. d. L. Alfons Kieny, Wittisheim, Schlettstadt i. E., vermißt
Wehrm. Gustav Bosnialowski, Krzyween, Gumbinnen, vermißt
Wehrm. Louis Brinkkötter, Aschen, Melle, vermißt
Wehrm. Maximilian Hardt, Wald, Solingen, vermißt
Gefr. Vinzenz Kania, Richtendorf, Gleiwitz, vermißt
Gren. Gustav Kienlopp, Kl. Komersk, Schwetz, vermißt
Wehrm. August Koch II, Silberborn, Uslar, vermißt
Res. Karl Ritterbach, Werringen, Köln, vermißt
Wehrm. Josef Samson, Münster i. W., vermißt
Res. Otto Schröter, Ringleben, Frankenhausen, vermißt
Res. Johann Schulz III, Neukölln, Berlin, gef.
Res. Karl Lindemann, Wülfel, Hannover, gef.
Gren. Wilhelm Happe, Annen, Hörde, schwer verw.
Wehrm. Heinrich Markus, Alsdorf, Aachen, schwer verw.
Gren. Hen. Meeken, Vellage, Weener, schwer verw.
Gren. Rudolf Bebnke, Gr. Jannewitz, Lauenburg i. Pomm., leicht verw.
Res. Max Bobertz, Berlin, leicht verw.
Res. Otto Henning, Porst, Köslin, leicht verw.
Wehrm. Wilhelm Jansen I, Hesel, Wittmund, leicht verw.
Gren. Franz Pitrzack, Zyrowo, Schildberg, leicht verw.
Wehrm. Bernhard Schoo, Baccum, Lingen, leicht verw.
Gren. Emil Steinmetz, Straßburg, leicht verw.
Gren. Gerhard Behrens, Lehe, Bremen, gef.
Gefr. d. R. Franz Lehmann, Berlin-Lichterfelde, gef.
Gefr. d. R. August Reske, Louisenhof, Marienwerder, gef.
Res. Gustav Beekmann, Roggow, Köslin, schwer verw.
Wehrm. Bernhard Immink, Samern, Bentheim, schwer verw.
Gren. Gotthard Cornetz, Andernach, Mayen, leicht verw.
Res. Christian Lill, Rüdesheim, gef.
Gren. Ferdinand Schnoor, Badendorf, Schleswig, leicht verw.
Res. Heinrich Höffer, Grimberg, Köln, vermißt
Res. Friedrich Klauk, Kiel, vermißt
Gren. Heinrich Paul, Gahlen, Dinslaken, vermißt
Gren. Ludwig Duballa, Bodland Glashütte, Rosenberg, vermißt
Gren. Anton Koziol, Golkowitz, Rybnik, vermißt

2. Kompagnie:

Oblt. d. R. Robert Wiegand, Bendorf, Koblenz, leicht verw.
Offz. Stellv. Carl Hirsch, Iserlohn i. W., gef.
Vzfeldw. Ludwig Reichwein, Wriezen, Ober-Barnim, gef.
Sergt. Johann Kokozinski, Lupe, Schmiegel, leicht verw.
Sergt. Hermann Larson, Altona, leicht verw.
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.