Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2019, 20:07
SuSchi SuSchi ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2015
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 47
Standard Heirat Kromhus 1782 Bitte um Hilfe

Quelle bzw. Art des Textes: Archion Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1782
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Groß Nebrau, Kr. Marienwerder
Namen um die es sich handeln sollte: Kromhus


Hallo zusammen
Darf ich mal wieder um eure Hilfe bitten, ihr könnt besser lesen.
Es handelt sich um den Eintrag rechts unten.
Mich interessiert besonders der Nachname und die Herkunft der Braut. Deshalb stelle ich noch die Geburtsurkunden der Kinder ein. Ich würde mich auch über Berichtigungen freuen und relevante Informationen, die ihr entziffern könnt.
Ich danke euch herzlichst für eure Bemühungen.
Grüße Susanne

Es ist der Eintrag rechts unten

http://www.archion.de/p/7283d947ee/

Heirat:
29.08.1782
…..... Johann Krumhuse ein
Dienstknecht von hier? Wolf/Wolz? Kromhusen …..
Jacob …..... Woltz? ….... Ca
tharina … Martin/Maltin? Renaca? Nachb zu ….....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2019, 22:28
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.023
Standard

Hallo SuSchi,

hab kein archion. Könntest du bitte das Original PDF anhängen?

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2019, 23:04
SuSchi SuSchi ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2015
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 47
Standard

Hallo Zita,
leider ist das nicht möglich, weil die Datei zu groß ist.
Das Problem hatte ich beim letzten mal auch schon
Danke, dass du mir helfen wolltest.
LG Susanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2019, 15:37
Irene K. Irene K. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von SuSchi Beitrag anzeigen
Das Problem hatte ich beim letzten mal auch schon
Hallo Susanne,

du hast Hinweise bekommen, was du machen kannst: entweder eine Upload-Plattform benutzen oder die PDF-Datei verkleinern, bevor du sie hier hochlädst. https://forum.ahnenforschung.net/sho...91#post1178091. (Ich benutze zum Beispiel PDF24 https://de.pdf24.org/)

Du hast übrigens vergessen, im Betreff die Fremdsprache anzugeben, in der deine Dokumente geschrieben wurden. Solltest du noch ergänzen.

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2019, 20:50
SuSchi SuSchi ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2015
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 47
Standard

Hallo Irene,
vielen Dank für deinen Hinweis.
In dem alten Thread hatte ich nicht mehr geschaut, ich hatte das als erledigt betrachtet.
Trotz meiner Bemühungen alles zu beachten, habe ich mich dämlich angestellt.
Gruß Susanne
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.05.2019, 20:52
SuSchi SuSchi ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2015
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 47
Standard Heirat Kromhus 1782 latein

und hier die Datei
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 854 Kromhus Heirat 1782 A.pdf (154,9 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.05.2019, 21:04
SuSchi SuSchi ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2015
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 47
Standard

... und beim Versuch, die Überschrift zu ändern, bin ich mit meinem Latein am Ende :-D sorry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2019, 08:39
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.023
Standard

Hallo SuSchi,

ich lese mit Lücken und Fragezeichen:

29.08.1782
der ... Johann Kromhuse ein
Dienstknecht von hier? Wolff Adam Kromhusen …..
.... von der Wolt? eintziger Sohn mit ... Ca
tharina … Martin Renaca? Nachb zu ….....
eintziger Tochter

Dieser Text ist auf deutsch und gehört nicht in die Lesehilfe für fremdsprachige Texte. Vielleicht kann das ein Mod verschieben (Nachricht über das rote Dreieck rechts oben).

LG Zita

Geändert von Zita (20.05.2019 um 08:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.05.2019, 17:56
SuSchi SuSchi ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2015
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 47
Standard

Hallo Zita,

ich danke dir.

und ja, dieser Text ist auf deutsch. Da es mir aber in erster Linie um den Nachnamen der Braut ging und dieser in den Taufeinträgen der Kinder, die in latein geschrieben sind, steht, habe ich alle eingestellt, damit die Lesehelfer vergleichen können.
Aber meine Gedankengänge sind ja nicht immer richtig.

Danke & Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heirat kromhus 1782

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:20 Uhr.