Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 06.01.2020, 08:45
Julchen53 Julchen53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Beiträge: 184
Standard

Hallo Mathem,

schön zu lesen, dass alles gut funktioniert hat. Die Datumsschreibweise ist ja schon in Ancestry ein Problem, es wird bei der Eingabe die deutsche Schreibweise vorgeschlagen, aber diese wird dann bei Suchvorgängen als nicht existent angesehen.

Ich weiss nicht, ob es damals ein kurzfristiges Problem war. Aber seit mir bei einem Synchronisierungsvorgang etliche Personen bei Ancestry doppelt angelegt wurden, nutze ich Sync nicht mehr.
Ich lösche den Tree im FTM (vorher im FTM Ordner das xxx.ftm File und den Media Ordner sichern) und lese dann die aktualisierten Daten von Ancestry erneut ein.

Und da ich bisher im FTM keine Plausibilitätsprüfung gefunden habe, nutze ich dafür Ahnenblatt. Es gibt zwar eine 'doppelte Personen' Suche, aber die ist nicht sehr hilfreich.

Viele Grüße
Julchen


PS: Ancestry indexiert die zweite Seite bei Heiratsurkunden nicht, also am besten beide per Hand herunterladen und anderweitig ablegen. Denn die erscheinen nicht bei den Medien.

Geändert von Julchen53 (06.01.2020 um 09:22 Uhr)
Mit Zitat antworten