Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 03.01.2020, 23:14
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 439
Standard

Mir ist noch nicht bekannt, ob die Familie von Hartmann schon adelig war, bevor sie nach Russland ausgewandert ist oder ob sie erst nachdem sie nach Russland ausgewandert ist, in den russischen Adelsstand erhoben wurde. Ich habe schon einen russischen Genealogen beauftragt, nach St. Petersburg zu fahren, um dort die russischen Adelsbücher durchzuschauen. Allerdings wäre ich dir trotzdem sehr dankbar, wenn du alle Adelsfamilien mit dem Namen von Hartmann durchsuchen könntest.

Diese zwei Familien, die erste 1862 und die zweite 1803 geadelt, habe ich schon durchsucht: http://digital.ub.uni-duesseldorf.de...geview/1198551


Es geht um die Ottilie von Hartmann, wahrscheinlich geboren um 1840 und verstorben wahrscheinlich um 1893, sicher zwischen 1863 und 1894 in Wassiljewka, Gouvernement Charkow und ihren Ehemann Julius Müller (Oberverwalter), zuletzt wohnhaft im Jahr 1897 in Moskau.

Geändert von Balduin1297 (03.01.2020 um 23:18 Uhr)
Mit Zitat antworten