Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 24.04.2019, 08:23
KeineAhnenung KeineAhnenung ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Beiträge: 31
Standard

Hallo Basil,

Wow das ist ja beeindruckend.
Vielen Dank für ganz Arbeit und die detaillierten Informationen.

Jetzt erschließt sich mir so Einiges.
Mit den Schiffs-Bewegungsdaten ergeben einen guten chronologischen
Ablauf.

Bei Rente des Chin. Kaisers dürfte es tatsächlich eher eine Reparationszahlung gewesen sein, er hatte ja eine Knieverletzung am Knie
und war dann wehruntauglich.

Jetzt muss ich nur noch herausfinden, warum der Kaiser/Zar von Rußland
ihm noch eine Rente zahlte.

Vielen lieben Dank nochmal

LG Rudi
Mit Zitat antworten