Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 08.09.2019, 13:58
Benutzerbild von magiciv
magiciv magiciv ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 218
Standard Frage zu Sterbeurkunden von gefallenen und auswärtigen in Duisburg

Hallo zusammen,

Ich schaue gerade die Sterbeurkunden in Duisburg durch. Mir sind da Urkunden ins Auge gefallen von gefallenen aus dem 1. WK , ich bin im Jahr 1934, in 1933 gab es auch welche. Die Meldung wurde wohl in dem Jahr nach Duisburg gegeben. Würde es Sinn machen da einen Thread für Zufallsfunde zu öffnen?

Ebenfalls sind dort Personen die nicht in Duisburg gewohnt haben, wurde früher an die Heimatstädte der Toten eine Meldung gemacht? Sonst würde ich diese auch mit in diesen Thread übernehmen.
__________________
lg
Melanie

FN Jodeit (Königsberg?)
Pitsch (Lank - Kreis Heiligenbeil)
Brach (ca. 1879 in Essen, vorher Herschbach / Rheinland/Pfalz)
Kohlmann (Katznase Kr. Marienburg)
Mehl (Marienfelde Kr. Osterode)