Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 06.08.2019, 09:14
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.014
Standard

Zitat:
Zitat von AKocur Beitrag anzeigen
Ich glaube, sommereiche111 wollte darauf hinaus, welchen "Namen" man einen solchem "unbenannten" Kind gibt. ....

ups ja, da war es wohl zu spät zum denken, als ich zuerst geschrieben habe.
Also ich schreibe sie natürlich mit auf, nenne sie Tochter, Sohn oder Kind (falls das Geschlecht nicht genannt ist) und nummeriere sie. Also: Tochter1 ... etc. Damit habe ich allerdings erst später angefangen, und muss noch einen Teil nachbessern.

Bei "Kind" habe ich allerdings das Problem, dass mein Programm mich zwingt, ein Geschlecht zu markieren. Sollten mehrere ungetauft gestorbene Kinder in einer Familie vorkommen, mache ich das abwechselnd. Bei nur einem Kind nehme ich nach dem Zufallsprinzip eben eins von beiden. Da wird nur blöd, wenn ich später mal eine Statistik erstellen will, ansonlsten weiß ich ja durch die Bezeichnung "Kind", dass das Geschecht unbekannt ist.
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten