Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 08.09.2018, 21:27
Benutzerbild von zeilenweise
zeilenweise zeilenweise ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 322
Standard Auswanderung Thomas Glaab um 1846

Meine Mutter hat mir heute einen Stapel Dokumente überlassen, in dem sich auch ein Name fand, nach dem ich seit Wochen fahnde - nämlich der angebliche Vater eines unehelichen Sohnes in meiner Ahnenreihe. Für den Ariernachweis haben die Behörden seinerzeit tüchtig gekramt, konnten aber nicht mehr dazu sagen, als dass er wohl ausgewandert sei. Ich vermute, in die USA, wie andere aus dem Dorf auch.

Das wird er dann wohl frühestens 1846 getan haben, nachdem - soweit mein bisheriger Kenntnisstand - Freundin und zweites Kind im Kindbett verstorben waren.
Sein Name ist Thomas Glaab, gebürtig aus Mainaschaff (Unterfranken, Bayern). Ein Geburtsdatum habe ich im Moment nicht, bekomme ich möglicherweise diese Woche noch raus. Die Freundin ist 1824 geboren.

Aber vielleicht findet sich ja auch mit diesen Angaben schon ein Auswanderer, der passen würde?
Kann jemand weiterhelfen?
Vielen vielen Dank!
__________________
Gruß, zeilenweise

Geändert von zeilenweise (08.09.2018 um 21:28 Uhr)
Mit Zitat antworten