Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 28.09.2019, 17:28
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.948
Standard

Hallo Herr Maus!

Ich suche:

Johann Wissmann, der 1666 in Alvensleben gestorben sein soll. Vielleicht gibt es ein genaues Sterbe- bzw. Begräbnisdatum. Seine Frau ist Katharina Krahn. Möglicherweise ist sie ebenfalls in Alvensleben verstorben. Wird irgendwo erwähnt, wo Johann geboren wurde? Ich vermute, in Riga, aber weiß das nicht sicher.

Weiterhin Johanns Sohn, Hermann Wissmann d. Ä. Er hat am 28.11.1650 Hildegard v. Niethoff geheiratet, aber vermutlich nicht in Alvensleben. Gestorben ist Hermann d. Ä. meines Wissens am 24.11.1683. In Alvensleben? Gibt es einen Sterbe-/Begräbniseintrag von Hildegard? Gibt es Hinweise auf Hermanns d. Ä. Geburtsort? Er wurde allerdings schon 1623/24 geboren.

Von Hermann d. Ä. Sohn, Hermann d. J. Wissmann, habe ich das Geburtsdatum (14.11.1658) und das Sterbedatum (26.01.1717). Von seiner Frau Katharina Elisabeth Gueinzius das Sterbedatum (12.12.1706). Alles in Alvensleben. Stimmen diese Daten mit dem OFB überein?

Schließlich habe ich Hermanns d. J. Sohn, Christian Ludwig Wissmann, welcher am 22.04.1704 in Alvensleben zur Welt gekommen sein soll. Ist das korrekt?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und danke vorab!
consanguineus

P.S. Zitierhinweiswäre auch super!!!!
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (28.09.2019 um 17:36 Uhr)
Mit Zitat antworten