Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 18.01.2021, 11:04
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.351
Standard

Hallo zusammen,
nach den Erfolgen bei den Ursprüngen in Belgien dank der Hilfe von jpbusman nehme ich den Faden in Braunschweig wieder auf, wo Armand Jean Drake seine zweite Lebenshälfte verbrachte. Insbesondere interessieren mich folgende Fragen:

- wann und in welchem Zusammenhang kam er nach Braunscheig (zB im Krieg als Kollobaroteur, nach dem Krieg als Besatzer, in den 50ern als Migrant)?
- wie hießen seine Eltern?
- wann hat er Erika Ulbert geheiratet?
- wie erfahre ich, ob es Nachkommen aus dieser Ehe gibt?
- wer kennt ihn oder Geschichten über ihn und seine Familie (ggf. per PN)

Sein Spitzname war Johnny Drake.
Er galt als Ausländer, französisch sprechend, arbeitete u.a. auch als Kellner, zuletzt in einem Club in der Braunschweiger City, war groß, dunkelhaarig und trug stets eine Sonnenbrille. Wohnte zuletzt in der Husarenstraße in Braunschweig. Er starb mit nur 51 Jahren. Er konnte gut zeichnen und porträtierte Menschen.

Hier der Link zum Thema im Benelux-Forum. Antworten zur Suche in Braunschweig bitte ausschließlich im Niedersachsen-Forum
https://forum.ahnenforschung.net/sho...33#post1328933

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (18.01.2021 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten