Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 22.12.2018, 07:34
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 554
Standard

Zitat:
Zitat von Duppauer Beitrag anzeigen
Die Unterlagen der sächsischen Stiftung für Familienforschung, lagern meines Wissens beim Verein Herold in Berlin. Evtl. ist dort auch eine Genealogie vorhanden.
Einfach mal dort Anfragen, die Mitarbeiter in diesem Verein erledigen die Anfragen alle ehrenamtlich und in ihrer Freizeit, deshalb kann es mit der Antwort etwas dauern!
Die Anfrage ist kostenlos, aber sicher würde man sich dort über eine kleine Spende freuen!
https://herold-verein.de/kontakt/
Moin Dirk,

ich möchte diese Information von Dieter noch ein wenig ergänzen. Die Wappenrollenakten der Sächsischen Stiftung für Familienforschung wurden bis auf das Register bei der Bombardierung Dresdens vernichtet. In der Nachkriegszeit hat die Deutsche Wappenrolle (DWR) die Wappen der Sächsischen Stiftung für Familienforschung übernommen. Die DWR wird vom oben genannten Verein Herold in Berlin geführt.

Das Wappen ist in der DWR unter der Nr. 2576/38 registriert. In der Wappenrolle der Sächsischen Stiftung f. Familienforschung war es unter der Nr. B 54 registriert.
(Quelle: Familie Greve Wappenindex)

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten