Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 06.10.2018, 00:51
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.485
Standard

Hallo,
das Wappen bezieht sich vermutlich nicht nur auf die Thiessens, sondern dem übergeordneten Stammesverband (bzw. die Sippen-Genossenschaft), zu dem die Thiessens anscheinend gehörten, nämlich den sogenannten Woldermannen in der Dithmarsch:

"Das Wappen der Marsch-Woldermannen sind zwei gekreuzte Anker, halb im weißen und halb im roten Felde"
Quelle: Harald Thomssen (1932): Wappenbuch der alten Dithmarscher Geschlechter

Literatur zur Herkunft der Woldermannen: http://agora.sub.uni-hamburg.de/subh...f&did=c1:23099
Dort ist auch der Begriff "Kluft" erklärt !!
"Kluft" kann wohl als "Nebenlinie" übersetzt werden; also Thiessen-Kluft = die Thiessen-Nebenlinie


Geschlecht der Thiessen als Teil der Woldermannen, siehe Anhang:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Thiessen.png (14,1 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (06.10.2018 um 00:57 Uhr)
Mit Zitat antworten