Einzelnen Beitrag anzeigen
  #67  
Alt 02.07.2015, 12:17
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 275
Beitrag FN Cotta in Thüringen

Für alle "Cotta" Forscher,

in den "Heimatglocken" von Vogelsberg bin ich auf den FN Cotta gestossen.

1. Beschreibung des Dorfes Vogelsberg im Jahre 1691 (mit seinen Wohnhäusern, Baustätten und itziger Zeit Besitzern, wie es bei itzo gnädigst angeordneter Steuer-Revision sind befunden

a) Vor dem Orlishäußlischen Thore befinden sich 14 Wohnstätten

11. Herrn Inspektoris Christoph Bonaventura Cottens Garten und 1/8 Acker Weiden daran. ....

2. Verpachtung von Gemeindeäckern betr.

a) auf die Zeit 1791 - 1803 werden "die 4 Schanzen auf dem Klausberge" an die Gebrüder Georg und Wilhelm Cotta für 618 Thlr. Summa und Summarum verpachtet.....

b) auf die Zeit 1809 - 1814

... Georg Cotta den Gehren am Hofgen für 54 rthlr. ....

viele GRüße vogbb
Mit Zitat antworten