Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 08.12.2009, 00:07
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Magdeburg 1838

In den Monaten Januar, Februar und März 1838 sind mit der Weisung, die Königlich Preußischen Staaten nicht wieder zu betreten, folgende Individuen aus unserem Verwaltungsbezirke über die Landesgrenze geschafft worden, welches hiermit zu öffentlichen Kenntniß gebracht wird.

Magdeburg, den 3ten April 1838
Königl. Regierung
Abtheilung des Innern

1) Vor- und Zunamen Anton Scopolino, Geburtsort Blankenburg, Wohnort Woldegk im Mecklenburgschen, Alter 36 Jahr, Größe 5 Fuß 1 Zoll, Haare braun, Stirn hoch, Augenbraunen braun, Augen braun, Nase und Mund gewöhnlich, Kinn rund, Bart braun, Gesicht oval, Gesichtsfarbe gesund. Besondere Kennzeichen: Frostschaden am rechten Fuß. Tag der Absendung: den 2ten Februar 1838. Bestimmungsort: Pabsdorf daselbst über die Landesgrenze. Absendende Behörde: Landrathsamt in Schwanedeck. Ursach der Verweisung: Vagabondiren.

2) Friedrich Ludwig Ahrens, Geburtsort Wiedelah, Wohnort Neustadt, Amts Harzburg, Alter 28 Jahr, Größe 5 Fuß 3 Zoll, Haare blond, Stirn bedeckt, Augenbraunen blond, Augen blaugrau, Nase dick, Mund gewöhnlich, Kinn rund, Bart blond, Gesicht oval, Gesichtsfarbe gesund. Besondere Kennzeichen: keine. Tag der Absendung: den 8ten Januar 1838. Bestimmungsort: Neustadt. Absendende Behörde: Landrath des Kreises Halberstadt. Ursach der Verweisung: Umhertreiben.

3) Joseph Calm, Geburtsort Schire, Wohnort Gernrode, Alter 24 Jahr, Größe 5 Fuß 4 1/2 Zoll, Haare braun, Stirn rund, Augenbraunen braun, Augen grau, Nase und Mund dick, Kinn rund, Bart braun, Gesicht oval, Gesichtsfarbe gesund. Besondere Kennzeichen: keine. Tag der Absendung: den 17ten Februar 1838. Bestimmungsort: Gernrode. Absendende Behörde: Bürgermeister zu Halberstadt. Ursach der Verweisung: Umhertreiben.

4) Joseph Neu, Geburts- und Wohnort Hoym, Alter 28 Jahr, Größe 5 Fuß 7 Zoll, Haare schwarz, Stirn bedeckt, Augenbraunen schwarz, Augen braun, Nase und Mund gewöhnlich, Kinn rund, Bart schwarz, Gesicht oval, Gesichtsfarbe gesund. Besondere Kennzeichen: eine Narbe und ein Lebermal im Gesicht. Tag der Absendung: den 17ten Februar 1838. Bestimmungsort: Hoym. Absendende Behörde: Bürgermeister zu Halberstadt. Ursach der Verweisung: Umhertreiben.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten