Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 09.08.2009, 19:56
karlfriedrich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also bevor hier etwas verbreitet wird, was dann doch nicht stimmt, würde ich mich mit Behauptungen zurückhalten. Es gibt sicherlich noch genug Stammbäume, die nicht 100% sicher sind. Da gibt es also noch einiges zu tun, was - wie am Beispiel dieses Beitrages - auch angegangen werden muss. Die Cottas werden sicherlich über ihre Geschichte Bescheid wissen. Ich trage diesen Namen nicht, meine Anfangsfrage war lediglich, ob es nicht einen ausführlichen Stammbaum gibt, nicht ob irgend etwas gefälscht ist. Das würde ich auch nicht so einfach in den Raum stellen, ohne mir wirklich sicher zu sein. Aber gut, ich werde sehen was sich herausfinden lässt in Eisenach.
Mit Zitat antworten