Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 24.02.2015, 10:15
hagggi hagggi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 562
Standard

Hallo Sabrina
Ähnlich wie Christine arbeite ich in einzelnen kleinen Bäumen. Solange Daten fehlen nutze ich nur einen kleinen Baum um die Übersicht zu behalten und bei groben Fehlern die auch mal passieren nicht gleich alles neu machen zu müssen.
Sobald alles passt füge ich diesen Zweig in meine Hauptdatei ein. Solange bei den Anschlusspersonen keine abweichenden Eintragungen auftreten gibt es keine Probleme beim Einfügen.
Bedenke aber, bei einem kleinen Stammbaum von "Anfängern" (2-4 ... Generationen) lohnt sich diese Arbeit nicht. Da eine Generation später bereits die Personenzahl erreicht ist. Ich meine du sparst nur eine Generation ein. Da hast du mehr Arbeit die Stammbäume zusammen zu führen als du ursprünglich eingespart hast.
Gruß Hagggi

Geändert von hagggi (24.02.2015 um 10:17 Uhr)
Mit Zitat antworten