Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 16.08.2012, 10:16
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Friedhof- und Denkmalfotos von Kujau, Stöblau, Krappitz, Konradswaldau und Schwarzwaldau

Die Zufallsfunde betreffen den Zeitraum: 1770 - 1965
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Wittgendorf und Hartmannsdorf (Niederschlesien)


Hallo liebe Schlesien-Interessierte,

in Wittgendorf / Niederschlesien [heute Witków Śląskie] gibt es keine alten deutschen Friedhof im eigentlichen Sinne mehr, dennoch findet man rund um die katholische Pfarrkirche „Mariä Heimsuchung“ innerhalb der Kirchmauern noch einige wenige deutsche Grabsteine und Gedenktafeln an der Kirchmauer. Der „aktuelle“ katholische Friedhof befindet sich außerhalb der Kirchmauern.

Folgende Namen und Daten habe ich dort noch gefunden:

Hier ruht in Gott
unsere liebe, gute Tochter, u. Schwester, Jungfrau
Martha Buhl
* 5. Jan. 1878
+ 17. Nov. 1918
Auf Wiedersehen!

Hier ruht in Gott
mein lieber Gatte und herzensguter Vater
Gutsbesitzer
Johann Rolhe
* 14.10.1879
+ 14.4.1953 (!)
Ruhe sanft!

Hier ruht in Gott
unser guter Vater
der Bauer
Karl Ciesla
* 7.7.1856
+ 22.9.1938
R. I. P.

Hier ruhen in Gott
unsere lieben Eltern
Paul Schal
* 17.5.1891
+ 12.1.1965 (!)
Hedwig Schal
* 11.10.1890
+ 26.12.1961 (!)
R. I. P.

Hier ruht im Herrn
unser inniggeliebter Vater,
Schwieger-, Gross- und Urgrossvater
der ehem. Gutsbesitzer
August Schmidt
zu Wittgendorf
Er wirkte 26 Jahre als Gemeide-Vorsteher
sowie 12 Jahre als Patronats-Vertreter an
hiesiger Kirchgemeinde
geb. d. 12. October 1812
gest. d. 7. Juni 1887
Die ihr mich liebt, blickt hier nicht traurig nieder,
schaut auf zu Gott, dort finden wir uns wieder!

Hier ruht im Herrn
Theresin Schmidt geb. Pestinger
Ehegattin des Gemeinde-Vorsteher
August Schmidt in Wittgendorf
geb. d. 6. December 1808
gest. d. 22. November 1881
Selig sind die Todten, die in dem Herrn sterben,
den der Geist spricht, das sie ruhen von ihrer Arbeit
und ihre Werke folgen ihnen nach!

Hier ruhen die Gebeine
des weil. Anbauers
Tr. Pestinger
aus Wittgendorf
geb. d. 26. Febr. 1770
gest. d. 22. Octbr. 1815
An seiner Seite ruht seine Ehegattin
M. Mariane geb. Scharf
geb. d. 20. Jan. 1777
gest. d. 2. Mai 1814
Friede ihrer Asche!

Hier ruht in Gott
unsere liebe Mutter u. gute Grossmutter
Frau Bauerngutsbesitzer
Anna Elzner, geb. Alt
* 28. April 1844
+ 18. October 1910
Kindesdank wird Dir folgen in die Gruft,
Ruhe sanft, bis Dich der Heiland ruft!

Fotos der Grabsteine und Gedenktafeln gern auf Anfrage. Das Gutshaus unterhalb der Pfarrkirche ist sehr schön renoviert worden. Auch hiervon habe ich Fotos gemacht.

In Hartmannsdorf (Niederschlesien, heute Jaczków) habe ich nur eine einzige Gedenktafel an der Kirchmauer gefunden. Da sich davor gerade eine Hochzeitsgesellschaft versammelt hat, wollte ich nicht groß stören und habe kein Fotos machen können. Die Gedenktafel betrifft den

Gutsbesitzer Kammler und seine Ehegattin
Johanna Julianna Kammler
(leider ohne Daten)

Wenn ernsthaftes Interesse bestehen sollte, kann ich dort (nächstes Jahr) noch einmal hinfahren, da Jaczków nicht weit entfernt vom Wohnort meiner Schwiegermutter entfernt ist.

Mögen die Daten einem von Euch weiterhelfen!

Viele Grüße, Andreas