Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 14.02.2021, 21:10
Benutzerbild von hepfi
hepfi hepfi ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2021
Ort: Österreich
Beiträge: 44
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Hallo Jens, ich danke dir!

Ich habe jahrelang die Vorfahren meines Vaters in Böhmen gesucht und da war es so, daß ein Bauer (egal ob Bauer oder Halb- oder Viertelhöfer) so gut wie nie den Hof verkaufte. Die waren ihr Leben lang dort ansässig.

In Kärnten schaut das aber ganz anders aus: da wechseln die Bauern alle paar Jahre den Wohnort. Auf dem Hof A werden 4-5 Kinder im Zeitraum von etwa 10 Jahren geboren und dann verschwindet die gesamte Familie.... Es sind keine Sterbeeinträge zu finden, am Wohnort der Eltern/Schwiegereltern tauchen sie auch nicht mehr auf.

Das hatte ich mir anders vorgestellt.

VG
Astrid
Nicht, dass das immer so war, hoffentlich auch nicht so oft, aber: Mein Vorfahre aus Kärnten hat seinen ganzen Hof verspielt. Die Geschichte kenne ich noch von meiner Uroma, seiner Ur-Enkelin. Aus der Forschung jetzt weiß ich, dass das wohl stimmt. War plötzlich weg und ist dann woanders als Fabriksarbeiter und Inwohner wieder aufgetaucht.
__________________
Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann. (Mark Twain)
Mit Zitat antworten