Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 14.05.2016, 09:01
ksib ksib ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.01.2015
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von derteilsachse Beitrag anzeigen
Hallo ksib
wir hatten ja schon mal Kontakt.
1. Frage: nach welchen Personen suchst du? Hast du eine Ortsangabe mit Namen wo sie sich niedergelassen haben? > dann könnte ich oder andere User eventuell was finden!
2.> das wäre wichtig! Ich habe mir deinen Beitrag vom 1.4.2015 mal angeschaut.
3. Südbaden >= südlicher Landesteil von Baden> = heutiges Baden-Württemberg!!!
4. Es waren Auswanderer!!!!!!!!> gerade eben aus Baden (Baden-Württemberg)> deswegen heißt es ja auch: Die Schwabenzüge!!! Siehe Tante Google (Schwabenzüge) !!!

"In der Literatur gibt es Hinweise"? Welche?:
- 53 aus Baden > könnte geklärt werden, wenn man Namen hätte
- 34 aus Südbaden > könnte auch geklärt werden, wenn man Namen hätte
- >"und 24 nach Österreich"? da hab ich keine Idee dazu! Ist damit eventuell gemeint: sie sind erst mal nach Österreich gefahren?? Dann in Wien gelandet?? Von da aus per Schiff die Donau hinabgefahren??
Dazu gibt es die Wiener Passagierlisten.
Viele Grüße
Reinhard
Moin Reinhard,


Namen und Orte. Ja, wenn ich die hätte, wäre die Suche wesentlich einfacher. Deshalb mein Frage: welche Orte/Komitate in Ungarn wurden 1712 besiedelt, also noch vor dem ersten großen Schwabenzug (1722-1726).

Ich suche die Nachkommen der Familie Sibus, Sibbus aus Jechtingen, Freiburg, Baden, vormals Jechtingen = Ichtingen, Vorderösterreich.

Literatur: vgl. etwa "Zeitschrift des Breisgauer- Geschichtsvereins, 106. Jahresheft 1987 und darin: Aaron Foglmann, Die Auswanderung aus Südbaden im 18. Jahrhundert, S. 95 ff."

Auswanderer nach Österreich? Gemeint sind die Auswanderer aus Südbaden in die Steiermark zu beginn des 18. Jahrhunderts.

Mfg
ksib
Mit Zitat antworten