Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 25.09.2021, 10:44
Freude Freude ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2020
Ort: Rheinland
Beiträge: 68
Standard Erbitte Lesehilfe für eine Eheurkunde aus Landsberg an der Warthe, 1918

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1918
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Landsberg an der Warthe, Kreis Landsberg, Neumark
Namen um die es sich handeln sollte: Max Gustav Klausch, Gustav Klausch, Luise Binder, Emma Werner, Johann Werner, Anna Grütz


Nr. 92

Landsberg/Warthe, am dreizehnten
Juni tausend neunhundert achtzehn,

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der
Eheschließung:

1. der Schuhmacher, jetzige Kanonier Max
Gustav Klausch, _______
der Persönlichkeit nach durch seine Geburtsurkunde
61/1891 des Standesamts Güstebiese anerkannt,
evangelischer Religion, geboren am sechszehnten
September des Jahres tausend acht hundert
einundneunzig zu Güstebiese, Kreis
Königsberg/Neumark, wohnhaft in Landsberg/
Warthe, Röstelstraße 9, ________________
Sohn des verstorbenen Tischlermeister Gustav
Klausch, zuletzt wohnhaft in Güstebiese
und seiner Ehefrau Luise, geborenen Binder,
jetzt verehelichten Vorschnitter? Gottlieb Wickert wohnhaft
in Landsberg/Warthe/ _________ ;


2. die Putzmacherin Emma Werner,
_________________________________
der Persönlichkeit nach durch ihre Geburtseintragung
744/1898 des hiesigen Standesamtes anerkannt,
evangelischer Religion, geboren am fünfzehnten
September des Jahres tausend acht hundert
achtundneunzig zu Landsberg / Warthe,
__________ , wohnhaft in Landsberg
Röstelstraße 9. _____________________
Tochter des Stellmachers Johann Werner und
seiner Ehefrau Anna, geborenen Grütt? Grütz?,
_________________________________
__________________ beide wohnhaft
in Landsberg / Warthe ___________ .

__________________________________________________

Sehr verehrte Damen und Herren,

ich erbitte Lesehilfe für die obige Eheurkunde aus dem Jahre 1918. Alle für mich nicht klar zu entziffernden Wörter oder Namen habe ich mit einem Fragezeichen markiert. Hochauflösende Bildschirmfotografien der Urkunde folgen:

Bild eins

Bild zwei

Bild drei

Bild vier

Ich bedanke mich für das Lesen und wünsche allen Leserinnen und Lesern ein angenehmes Wochenende!

Geändert von Freude (25.09.2021 um 11:18 Uhr)
Mit Zitat antworten