Einzelnen Beitrag anzeigen
  #42  
Alt 25.11.2020, 19:07
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.975
Standard Tod auf See

Zitat:
Zitat von unser Oppa Beitrag anzeigen

Der letzte Absatz (die meldeunwilligen Kapitäne) gibt mir sehr zu denken...

Bis dahin,
Thomas
Hallo,

nun denn, dass es "angenehmere" Tatsachen gibt, die man in einem Log-Buch einzutragen bzw. ordnungsgemäß zu melden hat, ist verständlich; dennoch ...

Ob nun "willig" oder "unwillig", das ändert nichts daran, dass wir von 1953 sprechen, und der Kapitän auf der Übersee-Linie hatte garantiert ein entsprechendes Patent, das man sicherlich bei Fehl-Verhalten auch mal verlieren konnte.

Mal angenommen, es wäre gelungen, zeitnahe Nachforschungen (z.B. Vermisstenanzeige) anzustellen, dann wäre man ganz sicher dabei irgendwann "an Bord" gelandet und hätte in letzter Instanz auch noch Mitreisende befragen können. - Sehr unangenehm, wenn man dabei dann auf beweisbare "Unwilligkeit" stößt
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten