Einzelnen Beitrag anzeigen
  #546  
Alt 05.11.2017, 00:25
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo,

aus einer Tabelle vom Schlachthof Leipzig für die Jahre 1926/27 entnehme ich, die Schlachtung dreier Hunde für 1926 und von einem Hund für 1927.
Es ist noch keine 100 Jahre her, aber für uns heute eine undenkbare Todesursache für einen Hund in Deutschland.
Meine älteste Tante war da 10 Jahre alt.
Auch heute noch hört man den Spruch:
"Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!"
Obwohl ich mir dies schon in meiner Kindheit bildlich vorstellte, glaubte ich eher an einen Scherz-Spruch mit dem man seiner Entrüstung Nachdruck verlieh.
Da stellt sich mir die Frage nach der Rasse, und ob das Fleisch wirklich in den Verkauf ging?

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten