Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 01.02.2014, 17:39
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 746
Standard

Auch nicht schlecht Thomas,
ich freue mich natürlich und danke herzlich.
Aber du hast auch Recht, die Familie ist so groß und weitläufig, mit Bedacht hatte ich daher nur nach "dem Schlesier" gefragt. Dennoch freue ich mich natürlich über jede Information, nur gleicht das einem Stochern im Nebel.

Also zu den genannten:

Paul (v. Morgenstern) + 1938 in Bremen, Eltern bekannt, eine namentlich bekannter Sohn und eine namentlich nicht bekannte Tochter.

Otto und Alma v. Jutrzenka: diese beiden könnten "neu" sein, unter den mir bekannten Ottos habe ich keinen passenden gefunden, der VN Alma kommt 2x bei der Familie vor, jedoch habe ich dort keine Mutter oder Tante namens Alma gefunden - bleibt also spannend.

Alexander v. Jutrzenka ist mit diesem Geburtsdatum sehr interessant, bisher bei mir * ca. 1845 in Troppau, er war u.a. Mitglied im Verein für Rübenzucker-Industrie im Kaiserthum Österreich. Ehefrau und ein Sohn sind bisher bekannt, sowie eine mutmaßliche Schwester und ebensolche Eltern (das wäre ja zu überdenken, wenn das Geburtsdatum so wenig zusammen passt). Der gesicherte Spitzenahn (bei mir) in dieser Linie war "sein Großvater" Christoph Ernst v. Jutrzenka, königl. Steuereinnehmer zu Drepkau (+ vor 5. 3. 1845) … letzterer wiederum könnte jedenfalls ein Sohn "des Schlesiers" sein, nach dem ich am Fadenanfang fragte. Sehr spannend!

Soweit,
mit Dank und besten Grüßen
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten