Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 05.09.2019, 10:19
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 824
Standard

Hallo Genoveva,

dass die Gefallenen, Verwundeten usw. erst einige Wochen nach dem Ereignis in den Verlustlisten genannt wurden, war normal. In der Ausgabe Nr. 912 vom 21.3.1916 wurden noch die Regimenter genannt. Zu welchem Regiment gehörte er denn laut VL?

Ist denn sicher, dass der beim Standesamt Gefundene der Richtige ist? Auch die Meldungen an die Standesämter brauchten einige Wochen. Darum wäre der 24. Februar wohl plausibler als der 8. April.

Welche Information stehen denn beim Volksbund online? Geburtsdatum, Geburtsort, Grablage (Ort/Region)? Passt das alles? Ich glaube, man kann beim Volksbund auch anfragen und um weitere Informationen bitten. Habe ich aber selbst noch nicht versucht.

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten