Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 11.07.2019, 04:12
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.967
Standard

Zitat:
Zitat von 13enMann Beitrag anzeigen
Gibt es denn in den Unterlagen zu Gustav Donath Hinweise auf dessen Vater?

Ja ein 1864 bereits verstorbener Vater Carl, Justotiarius, sh # 2.


Im Übrigen widersprechen sich
nach unzähligen Versuchen, einen gewissen Rudolf Theodor Constans Donath den existierenden Adelsfamilien von Donat bzw. von Donath zuordnen zu können
und
Auch steht die Einordnung in die Adelsfamilie Donath nicht im Vordergrund
Bei einem nicht adligen von Donath ( also einem eher herkunftsbezogenen Namensbestandteil; der x von "0rt y") ist es eher unwahrscheinlich, dass das von irgendwann verlorenging.
Klinke mich hier aus, weil ich die Intention aus dem ersten Beitrag als überwiegend ansehe und das aufgrund der schnell zu findenden Ergebnisse für unwahrscheinlich halte. Es gibt ja auch genügend Namensträger Donath ohne von.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (11.07.2019 um 04:14 Uhr)
Mit Zitat antworten