Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 09.07.2019, 13:51
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hallo Xylander!

Der bergische Löwe ist aber rot und wird eigentlich auch immer so dargestellt. Zudem hatten die Questenberg soweit mir bekannt ist mit dem Herzogtum Berg nichts zu tun. Ich meine aber, irgendwo mal gelesen zu haben, daß es auch eine Version des Questenbergischen Wappens mit einem roten Löwen gegeben hat. Sicher bin ich mir allerdings nicht.

Die Frage, ob hinter dem Löwen oder der blau-goldenen Grundfarbe eine tiefere Bedeutung steckt, ist hochinteressant. Ich habe mir dazu noch gar keine Gedanken gemacht. Zunächst habe ich mich gefragt, wie die Familie überhaupt zu ihrem Wappen gekommen ist. Aber möglicherweise stehen diese Fragen in einem Zusammenhang.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten