Einzelnen Beitrag anzeigen
  #24  
Alt 26.01.2021, 14:09
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.523
Standard

Hallo Fredi,

ich tippe auch auf Schreibfehler. Auf dem Landwehrschein ist oben links ein Stempel der GbAA 13. Diese und die GbAA 46 gingen ja anscheinend aus dem GbAR 201 hervor. Da die 46. SchD ihren Heimatstandort in Krakau hatte, wurden vielleicht die Angehörigen der GbAA 46 über die GbAA 13 in Wien entlassen.

Es gab auch eine GbAA 43 bei FABrig 43, 43. SchD. Die Division war 1918 an der Südostfront und traf erst im September aus der Bukowina kommend in Salice ein. Dort gehörte die Division als Armeereserve zur 6. Armee an der Piavefront. Die FABrig 43 war aber am 15. Juni 1918 der 1. ID, Gruppe Erzherzog Peter Ferdinand, 10. Armee am Tonalepass unterstellt und wurde erst im Oktober von Mezzocorona (Kronmetz), nördl. von Trient, nach Salice (zur 43. SchD) verlegt.

Ich vermute, die GbAA 43 würde nicht gut zu den Familienerzählungen passen.

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten