Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 16.11.2019, 16:39
brntschk brntschk ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Marktstraße 4 07570 Weida
Beiträge: 15
Standard Über meine Erfahrungen und wie ich zur Ahnenforschung kam

Hallo Ralf,


Ich bin ein Nutzer von MyHeritage und habe dort mal einen Beitrag zum
Blog geschrieben, wie ich zur Ahnenforschung kam.
In meiner Familie ist es wohl eine "Familienkrankheit", die aus der Tatsache "Ahnenpass" für alle die eine bestimmte Stellung für "1000 Jahre" benötigten.
Es war interessant und mein Onkel Otto und mein Vater Karl Nitschke(Brüder) haben diese Unterlagen und das Wissen aus der Familie zu einer Familiengeschichte verarbeitet.
Ich habe als Kind schon immer zugesehen und zugehört, wenn die Beiden über die Erkenntnisse sprachen.
So hat sich diese "Ahnenkrankheit" auch auf mich übertragen.
Für meine mütterlichen Ahnen gab es nur einige Bilder und die Unterlagen für den Ahnenpass meiner Mutter.
Also, habe ich mir einen Zugang zur MyHeritage Seite angelegt und begonnen die Daten einzugeben-keine Werbung für MyHeritage-es hätte auch jede andere Seite sein können.
Inzwischen habe ich mit allen Nebenlinien und deren Familien 11520 Personen gefunden.
Zur Zeit suche ich nach Nachweisen ganz aus meiner Nähe.
Die Kirchenbücher von Weida/i. Thüringen und dem heutigem Kreis Greiz habe ich online noch nicht gefunden und so bin ich jetzt ebenso wie mein Onkel Otto damals in den Gemeinden unterwegs, um Belege-Einträge für meine Ahnen zu finden.-M Ü H S A M!!!!!
Macht aber auch Spaß in so alten Unterlagen zu lesen.
Das Lesen und Schreiben der alten Deutschen Schrift habe ich von meiner Großmutter Selma Nitschke(väterlicherseits) gelernt.
So weit ganz kurz!
Ich hänge mal den Blogbeitrag mit an-Du hast von mir die Erlaubnis diesen Inhalt zu verwenden .Schau mal, ob Du das gebrauchen kannst.


Ich habe auch noch andere Geschichten aus meiner Familie, die meine Forschung vorangetrieben haben, das aber zu einem späteren Zeitpunkt.


MfG


Barbara
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Ein lang gehegter Wunsch ging in Erfüllung.pdf (859,1 KB, 28x aufgerufen)
__________________
Nitschke, Ketschker, Malinowski-->Auras, Breslau
Voigt-->Großbreitenbach in Thüringen,Petzold, Ranacher-->Erfurt,Rosina, Maria Weidig (geb. Flamer von Nischwitz)-->Kleinlöbichau?kein Adel??
Weida, Frießnitz, Liebschwitz, Gera, Crimla
Clauß, Puchta, Stöcker, Huth,Gottwaldt
Mit Zitat antworten