Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 09.01.2015, 17:38
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 454
Standard

Hallo Johannes,
willkommen im Forum. Viel Erfolg dir und deiner Oma!
Als erstes rate ich dir, die Namen und Daten der lebenden Personen aus Datenschutzgründen in deinem Beitrag zu entfernen. Die Daten ab Uroma, Uropa reichen aus.
1798 lebte die Familie Johannes Hohweiler, 31 Jahre alt, in Stephan, Gouvernement Saratow (Bergseite, d.h. rechts der Wolga)
Hier kannst du die Volkszählung 1857 von Gnadentau, Gouvernement Sarama (Wiesenseite, d.h. links der Wolga) herunterladen. Die Familie Howeiler ging aus Stephan nach Gnadentau.
Du kannst dich auch beim Wolgadeutschem Forum anmelden, da kannst du auch deutsch schreiben, die russischen Texte können deine Angehörigen lesen.
Den Einwanderer habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, ich werde schauen und mich melden. Ich habe noch Tipps für dich.
__________________
Liebe Grüße,
Amoena
Mit Zitat antworten