Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 07.02.2020, 11:17
sophonibal sophonibal ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 58
Standard

Hallo, eine Erklärung habe ich nicht, aber einen ähnlichen Fall. Ein Bruder *1877 meines Vorfahren namens Voges geht ganz jung in die USA. Ab ca. 1900 gilt er in der Familie als verschollen. Ich finde ihn unter dem Namen Schmidt wieder. Habe es erst nicht glauben wollen, aber Alter, Beruf, Frau, Kind, Adresse - es stimmt alles. Letzte Bestätigung kam von seinem Enkel per Mail. Die Namen wurden mehr oder weniger parallel verwendet, die meisten kannten ihn als Schmidt. Leider wusste der Enkel auch nicht, wie es dazu gekommen war. Der Auswanderer war Metzger, vielleicht war es der bessere Name für ein Geschäft?
Wenn es in deinem Fall nur eine Quelle mit dem anderen Namen gibt, kann es vielleicht auch einfach ein Versehen sein?
Gruss, Sophi

Geändert von sophonibal (07.02.2020 um 11:19 Uhr)
Mit Zitat antworten