Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 03.02.2017, 18:51
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.231
Standard

Hallo Wolfgang,
Folgendes konnte ich finden:

Ehefrau von Sally Bacharach war:
Vally Katz, geb. am 20.1.1876 in Berlin, wohnte 1939 in der Rückertstraße 5
in Berlin, Charlottenburg
deportiert von Berlin nach Theresienstadt und weiter nach Treblinka, Schicksal unbekannt
Transport I/20, č. 1283 (10. 07. 1942, Berlín -> Terezín)
Transport Bo, č. 572 (19. 09. 1942, Terezín -> Treblinka)

Günter, geb 13.2.01906 in Berlin wohnte 1939 Rückertstraße 5 in Berlin, Charlottenburg
ermordet am 6.7.1942 im KZ Lublin-Majdanek
Lotar, geb. 19.9.1909 in Berlin,
geflohen über England, interniert nach Australien, verheiratet mit
Ilse Bacharach, geb 16.8.1903 in Berlin, wohnte 1939 Rückertstraße 5 in Berlin, Charlottenburg
Ankunft in Australien 1947
Unterlagen zu Bacharach in Australien findest du über
http://recordsearch.naa.gov.au/Searc...sicSearch.aspx
Einige Dokumente sind online einsehbar.

Das dürfte ein weiterer Bruder sein:
Joseph Bacharach, geb. 15.7.1880 in Heringen
Tod 29.5.1940 in Frankfurt am Main
Heirat am 20.10.1927 in Nentershausen mit
Meta Katz, geb 29.7.1895 in Nentershausen
Lore Bacharach, geb 13.5.1930 Heringen
Ruth Bacharach, 6.9.1928 in Heringen
Familie wohnte 1939 in Frankfurt am Main, Sandweg 14
Alle 3 wurden am 12.11.1941 von Frankfurt nach Minsk deportiert.
__________________
Viele Grüße
russenmädchen




Geändert von russenmaedchen (04.02.2017 um 08:14 Uhr)
Mit Zitat antworten