Thema: Witwen
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 08.03.2012, 08:19
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.699
Standard

Eine interessante Frage von insa_ly.
Mein 3x Urgroßvater verstarb 1840 und hinterließ die Witwe mit
9 minderjährigen Kindern. Sie hat bis zu ihrem Tod 1874 nicht wieder geheiratet!
Sicherlich hat es meine 3x Urgroßmutter nicht sehr leicht gehabt,
aber wie kam sie mit den Kindern durch das Leben?
Reichtümer waren gewiss nicht vorhanden, nur ein kleines Pachtgrundstück. Warum hat sie nicht wieder geheiratet?
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski

Geändert von Mariolla (08.03.2012 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten