Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 20.09.2018, 13:29
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.024
Standard

Hallo Kleinschmid!

Ah, interessant, mal schauen ob es sich ja dann wirklich um seine Akte beim Oberlandesgericht handeln könnte - sofern diese Akte nicht zu stark beschädigt wurde (ein Jammer, habe einige Funde bei szukajwarchiwach von zT. direkten Vorfahren die wohl vom Hochwasser beschädigt/zerstört wurden). Ich werde dort aber mal anfragen. Der dort angegebene Zeitrahmen 1856-1900 könnte ja eventuell auf ein Eintritt 1856 in das Gerichtswesen hindeuten - 1900 dann der Tod? Naja, wer weiß...

Diese Angaben aus dem Amtsblatt klingen verdammt interessant und tendenziell ist die Wahrscheinlichkeit nicht so schlecht, das diese zu meinem August Götze gehören. Vielen Dank für diese Auflistung/Recherche.
Zu schade das von den Städten Glogau & Löwenberg nur Fragmente der evg. Kirchenbücher überlebt haben. Aber das sind doch mal ein paar Daten wo man weiter ansetzen kann.

Geändert von sonki (20.09.2018 um 13:55 Uhr)
Mit Zitat antworten