Einzelnen Beitrag anzeigen
  #72  
Alt 05.06.2017, 17:21
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 2.734
Standard "Wochenblatt für den Regierungsbezirk Fulda" Nr. 45 vom 5. Juni 1867

Dem Vorsitzenden des Bergamtes in Richelsdorf, Bergrat Wilhelm Gustav Siegmund Fulda in Friedrichshütte bei Richelsdorf, ist die erbetene Entlassung aus dem Staatsdienst mit Pension gewährt worden.

Der Obergerichts-Referendar Hermann Craß aus Fulda ist zum Amts-Assessor beim Justizamt Hilders und der Obergerichts-Referendar Georg Kellner aus Rotenburg zum Amts-Assessor beim Justizamt Weyhers ernannt worden.



Antonia Krack aus Dipperz hat um Erteilung eines Reisepasses nach Amerika nachgesucht:

http://fuldig.hs-fulda.de/viewer/ima...6714_1867/548/



Der israelitische Lehrer Simson Reuß in Gersfeld hat um Erteilung eines Reisepasses für seine 20 Jahre alte Tochter Bitti Reuß zur Auswanderung nach Amerika gebeten:

http://fuldig.hs-fulda.de/viewer/ima...6714_1867/549/



Die Frau von Johannes Pfaffenbach aus Mecklar hat für sich um Erteilung eines Reisepasses und um Entlassung ihrer Söhne Martin und Andreas aus dem Untertanenverband behufs Auswanderung nach Amerika nachgesucht.



Elisabetha und Barbara Schmidt in Obergeis, George Motz aus Wüstfeld, Jeanette Schiff aus Langenschwarz sowie Elisabetha Kreis und Katharina Gutberlet aus Hechelmannskirchen haben um Erteilung von Reisepässen nach Amerika gebeten.



Für Lipmann Tannenbaum aus Mansbach ist behufs Auswanderung nach England um Entlassung aus dem Untertanenverband nachgesucht worden:

http://fuldig.hs-fulda.de/viewer/ima...6714_1867/550/


Geändert von Wolfg. G. Fischer (08.06.2017 um 10:00 Uhr)
Mit Zitat antworten