Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 18.04.2012, 16:27
Kurt Theis Kurt Theis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 473
Standard

Hallo Willi,

Die Pfarrzugehörigkeit von Wahlschied habe ich dem Buch von H. P. Klauck entnommen. Dort heißt es, dass der katholische Teil Noch 1800 zu Eiweiler, ab 1803 zu Wiedbach und ab 1910 zu Holz gehört. Darum mein Hinweis, dass die Großeltern im Fab. Eiweiler zu finden seien. Für Deinen Hinweis, dass sie in Heusweiler erfasst sind möchte ich mich bedanken.
Dem Fab. Dirmingen von G. Storb habe ich unter Nr. 852 die Großeltern entnommen. Eine
Originalquelle steht mir nicht zur Verfügung.

Beste Grüße

Kurt Theis
Mit Zitat antworten