Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 16.03.2019, 11:14
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.375
Standard

Zitat:
Zitat von Concilla Beitrag anzeigen
Hallo liebe Ahnenforscher,

kann mir von Euch jemand sagen, ob es für Geithain selbt Kirchenbücher gibt/gab oder ob dieser Ort in einen anderen Ort gepfarrt war? Ich finde irgendwie keine wirklichen Infos darüber. Es handelt sich um den Zeitraum ab 1850 rückwärts.

Vielen Dank im Voraus.
Hallo Concilla,

hier findest du erst einmal die Infos, welche KBs es von Geithain gibt: Link

Unter den digitalisierten Bücher der evangelischen Kirche Sachsens wird Geithain noch nicht geführt, also müssten die Bücher noch vor Ort sein.

Ruf doch einfach mal an und frag nach:Pfarramt Geithain

Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten