Thema: Wappen Keller
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 02.12.2017, 13:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.945
Standard

Halllo,

wenn Du "drosehn S.1" goggelst, sollte ein Treffer in einer Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumsforschung auftauchen, wonach es sich um einen Kranz aus vierblättrigen Blumen handeln soll. Die Datei lässt sich - wie alle anderen auf der entsprechenden Seite des Vereins - nicht öffnen.

Hier https://archive.org/stream/petrikirc...search/drosehn steht auch noch etwas zu Müller Drosehn mit dem Verweis auf die vorgenannte Zeitschrift.
Hier http://wiki-de.genealogy.net/Stiftun...%C3%A4sse)/098 und auf der Folgeseite auch noch etwas zu Müller ( da wieder Drosihn, ich lese im Wappen unten aber Drosehn ).
Aha: https://www.mz-web.de/aschersleben/a...estadt-7714598

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (02.12.2017 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten