Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 09.05.2006, 07:01
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.093
Standard Archivadressen und Linktipps für NRW

Archive in NRW

Stand August 2014: die Online-Findbücher des Westfälischen Archivamtes sind aktualisiert.

Erster Archivfinder für den Kreis Siegen-Wittgenstein:
Orientierung und nützliche Tipps für die Archivarbeit: Das bietet die 60-seitige Broschüre "Aus erster Quelle. Archivfinder für den Kreis Siegen-Wittgenstein" geschichtsinteressierten Bürgern und Fachleuten. Der 60-seitige Archivfinder, dessen Herausgeber der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V. und der Arbeitskreis der Archive im Kreis Siegen-Wittgenstein ist, gibt in Kurzporträts einen Überblick über die wichtigsten Daten der Orts- und Stadtgeschichte. Neben dem Kreisarchiv und den Städten und Gemeinden präsentieren sich zudem das Archiv des Evangelischen Kirchenkreises, der Universität Siegen und dem Fürstlichen Archiv zu Sayn-Wittgenstein sowie das Landesarchiv NRW, das Staatsarchiv Münster und das Westfälische Archivamt. Die dahinter stehende Idee des Archivfinders: Jung und Alt werden dazu eingeladen, sich in den Archiven vor Ort erlebbar mit der Regionalgeschichte in Siegen-Wittgenstein auseinander zu setzen und auf persönlich interessierende Fragen Antworten zu finden. "Das kulturelle Verständnis im Hier und Jetzt ist ohne das historische Erbe nicht denkbar. Das Kreisarchiv sowie die Archive in den Städten und Gemeinden übernehmen aus diesem Grund eine enorm wichtige Bildungsaufgabe", so der Vorsitzende des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V., Landrat Paul Breuer, bei der Vorstellung des Archivfinders. "Das Wissen unserer Region und des Wittgensteiner Landes darf nicht im Verborgenen bleiben", so Breuer weiter.

Die Archive im Kreis Siegen-Wittgenstein verstehen sich als moderne regional- und lokalhistorische Informationsanbieter und möchten mit dem neuen Medium auf die "offenen Türen" bzw. Zugänglichkeit für Jedermann verweisen. "Vorfahrt für Archive! heißt für alle Beteiligten, Ansprechpartner für Regionalgeschichte zu sein", betonte Kreisarchivar Thomas Wolf. Dass viele Fragen, die sich dem Geschichtsinteressierten stellen, nicht ausschließlich in den Archiven vor Ort geklärt werden können, machten die Fachexperten des Landesarchivs NRW und des Westfälischen Archivamtes deutlich. Dr. Mechthild Black-Veldtrup, Abteilungsleiterin im Landesarchiv, zeigte auf, wie das Landesarchiv und die Kommunalarchive zusammenarbeiten. Anschließend gab die Mitautorin des Archivfinders und Vertreterin des Westfälischen Archivamtes Münster Katharina Tiemann Einblicke in die Arbeit der kommunalen und Privatarchivpflege in Westfalen. Der erste Archivfinder des Kreises Siegen-Wittgenstein enthält außerdem Hinweise zu Ansprechpartnern, Öffnungszeiten und gibt Antworten auf die Fragen "Wie arbeiten Archive?", "Welches Archiv ist das richtige?" und "Was sollte man vor dem erstmaligen Archivbesuch wissen?"
Der Archivfinder liegt in den Rathäuser im Kreisgebiet aus oder ist über das Kreisarchiv Siegen-WittgensteinKoblenzer Str. 73, 57072 Siegen, Telefon: 0271/333 15 10, Telefax: 0271/333 14 70, E-Mail: t_wolf(at)siegen-wittgenstein.de kostenlos zu beziehen.

Arbeitskreis Familienforschung Ahlen und.Umgebung e.v.
Anschriften von Standesämtern
Adel in Westfalen
Adelige und adelsnahe Vereine
Fragen werden gerne im Unterforum Adelsforschung beantwortet
Akademie för uns kölsche Sproch
AG Genealogie Kreis Borken!
Auswanderer Meschede und Olpe
Auswanderer Rheine
Alle Abiturienten seit bestehen des Städt. Gymnasiums Hattingen-Holthausen von 1932-2003
Anschriften von Standesämtern
Alle Abiturienten seit bestehen des Städt. Gymnasiums Hattingen-Holthausen von 1932-2003
Auswanderer-Liste (1814-1884)Wadersloh

Aufstellung der Archive und die dazugehörenden Gemeinden
A-K

Bedburg-Hau
Gemeindearchiv Bedburg-Hau
Mühlenstra?e 46
47551 Bedburg-Hau
Orte:
Huisbergen, Qualburg, Hasselt, Hau, Schneppenbaum, Till-Moyland, Louisendorf

Emmerich
Stadtarchiv Emmerich
Martinikirchgang2
46446 Emmerich
Orte:
Elten, Borghees, Speelberg, Leegmeer, Klein-Netterden, Emmerich, Praest, Dornick, Vrasselt

Geldern
Stadtarchiv Geldern
Issumer Tor 36
47608 Geldern
Tel:02831-398127
Kapellen, Lüllingen, Veert, Geldern,Walbeck, Pont, Vernum, Hartefeld

Goch
Stadtarchiv Goch
Rathaus, Markt 2
47574 Goch
Orte:
Hülm, Goch, Hassum, Hammersum, Asperden, Pfalzdorf, Kessel, Nierswalde

Issum
Gemeindearchiv Issum
Herrlichkeit 7-9
47653 Issum
Orte:
Issum, Sevelen

Kalkar
Stadtarchiv Kalkar
Hanselaererstraße5
47546 Kalkar
Orte:
Emmericher Eyland, Grieth, Bylerwarth, Wissel, Wisselward, Hönnepel, Kalkar, Alt-Kalkar, Niedermörmter, Hanselaer, Appeldorn, Neulouisendorf, Kehrum

Kerken
Gemeindearchiv Kerken
Krefelder Strasse 2
47647 Kerken
Orte.
Nieukerk, Eyll, Aldekerk, Stenden

Kevelaer
Stadtarchiv Kevelaer
peter-Plümpp-Platz 12
47623 Kevelaer

Orte: Kervenheim, Kervendonk, Winnekendonk, Kevelaer, Wetten, Twisteden, Klein-Kevelaer
Kranenburg
Gemeindearchiv Kranenburg
Klever Strasse 4 47559 Kranenburg
Orte:
Zyfflich, Niel, Mehr, Kranenburg, Wyler, Nütterden, Frasselt , Schottheide, Grafwegen


Bezirksgruppe Bonn der WGfF
Bürgerverein Kirchhundem e.V.
Brand Catasster Dorffs Herzfeld
Bederegister Oberamt Bilstein 1638

Linktipp-Amtsblatt Bonn
Abgelaufene Nutzungsrechte an Gräbern Bonner Friedhof und Stadtbezirke
Jahr 2003
Jahr 2004
Jahr 2005
Batchnummern für Datteln

Geändert von Xtine (14.08.2014 um 11:30 Uhr) Grund: update
Mit Zitat antworten