Thema: FN Tschaksch
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 15.09.2019, 23:47
Cassiopeiia Cassiopeiia ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Hallo,

da hast Du vollkommen recht. So sieht der Name nur nach einer "Eindeutschung" aus.
Anstelle poln. -cz- wird lautähnlich deutsch -tsch- und anstelle poln. -sz- lautähnlich deutsch -sch- geschrieben. Buchstabengetreu wäre der Name im Deutschen ohne Kenntnis der polnischen Sprache kaum auszusprechen - was aber vehement immer wieder versucht wurde / wird und dabei die unsinnigsten Zungenbrecher entstehen.

Die FN Czaksz und Czekacz sind in der aktuellen Verbreitungskarte für PL nicht aufgeführt,
Czaksz ist auch nicht in der umfangreichen Namensammlung von Stankiewicz enthalten und nicht bei "Nazwiska polakow" (Prof. Rymut) genannt, sondern jeweils nur die Variante Czekacz (1427).

Hallo Laurin,

Das war eigentlich meine Frage, nämlich ob "Tschacksch" als "Czaksz" als polnischer Familienname existiert. Nach "Czekacz" hatte ich in der Google Bildersuche und bei Facebook gesucht, nur um zu sehen, ob es Personen mit diesem Namen gibt. Das ist natürlich kein professioneller Weg, aber für gewöhnlich sollten, sofern es Personen mit diesem Familiennamen gibt, ein paar Treffer auftauchen. Aber anscheinend ist der Name nun nicht so häufig, daß er über diese Suche auftauchen würde.
Mit Zitat antworten