Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 20.04.2019, 07:08
RHab RHab ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: Bayern / Chiemgau
Beiträge: 80
Standard

Hallo Blubbi,

vom einfachen Bauernjungen zum Verwalter? Für mich eher unwahrscheinlich zur damaligen Zeit.

Hast du schon mal geprüft, ob er vor seiner Mainzer Zeit vielleicht im Hochstift Würzburg verwendet wurde? Z.B. hier für 1754 und 1760:

https://opacplus.bsb-muenchen.de/met...isPeriodical=N

oder im "Fürstlichen Hoch-Stiffts Wirtzburg und Hertzogthums Francken Hof-, Stands- und Staats-Calender“ z.B .von 1747, 1751?

Hatte er vielleicht in Würzburg studiert? (Merkle, Sebastian: Die Matrikel der Universität Würzburg; es gibt auch ein Namensregister dazu)

Grüße
Ralph

Geändert von RHab (20.04.2019 um 07:17 Uhr)
Mit Zitat antworten