Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 10.05.2020, 12:09
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.676
Standard FN Aesten/Aestel/Estel

Familienname: Aesten/Aestel/Estel
Zeit/Jahr der Nennung: ab 1596ff.
Ort/Region der Nennung: Mildenau/Erzgebirge

Hallo,

bei der Vorfahrensuchen bin ich im Mildenauer KB drei verschiedene Schreibweisen des FN bei ein und demselben Mann gestoßen.
1596(laut Kirchbuchrechnung) heiratet Laurentius Aesten. 1601(laut Kirchbuchrechnung) heiratet er nach dem Tod der ersten Frau zum 2.Mal unter dem Namen Aestel.
Beerdigt wurde er später als Lorenz Estel.

Da ich den Namen Aesten nicht gefunden habe, stelle ich ihn nun hier ins Forum und hoffe, dass ihr mir etwas über seine Herkunft sagen könnt.

Vielen Dank schon mal im voraus + lg aus dem - noch - sonnigen Norden, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten