Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 01.05.2021, 19:39
Benutzerbild von DWK
DWK DWK ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Petershagen/Weser
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Kensche Beitrag anzeigen
(...) Ahn war Johann Peter Projahn (Geburt errechnet ca. 1792). Er hat eine Catherine Elisabeth Gevert oder Gepers geheiratet (wann und wo ist mir nicht bekannt). Gestorben ist er 1857 in Arneburg. Kensche
Hallo Kensche,

folgendes habe ich aber doch noch gefunden, auf eine Verbindung zu meinen Projahns bin ich aber auch dabei nicht gestoßen:

Johann Peter Projahn, Ackerknecht, 22 Jahre alt
oo 26.01.1814 in Bellingen mit Anna Elisabeth Gebert, 26 Jahre alt

Johann Peter's Eltern haben bei der Heirat beide noch gelebt.
V: Johann Friedrich Projahn, Pferdehirte zu Bellingen, 62 Jahre alt
M: Maria Dorothea Thielen, 54 Jahre alt

Anna Elisabeth's Vater war der verstorbene "Reuter" Mathias Gebert aus Buch, die Mutter, Anna Stelle, lebte bei der Heirat noch (ihr Alter fehlt aber).

Scheinbar ist Johann Peter auch in Bellingen geboren, das genaue Geburtsdatum fehlt aber in der Heiratsurkunde. Ein Zeuge der Heirat ist auch der Pferdehirte Friedrich Projahn zu Bellingen, 30 Jahre alt - vielleicht der Bruder?

Die Geburten einiger Kinder aus der Ehe Projahn/Gebert lassen sich auch finden (in " " immer Johann Peter's Beruf bei der Geburt):
24.08.1814 Dorothea Elisabeth in Bellingen, "Landwehrmann und Einlieger"
05.09.1816 Catharina Elisabeth in Bellingen, "Landwehrmann und Einlieger"
09.11.1818 Andreas in Groß Schwarzlosen, "Pferdehirte"
24.08.1821 Johann Joachim in Groß Schwarzlosen, "Pferdehirte"
22.01.1827 Friedrich Christoph in Billberge, "Tagelöhner".

Nicht alle Kinder haben die Eltern überlebt.

Quelle für alle Angaben ist ancestry.de

Beste Grüße
DWK
Mit Zitat antworten