Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4090  
Alt 30.11.2020, 11:56
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 789
Standard

Guten Morgen,

ich habe den Anruf eines Herrn bekommen, den ich vor zwei Wochen angeschrieben hatte, weil er höchstwahrscheinlich mit mir verwandt ist - er hat den gleichen Nachnamen wie ich, und aus der Ahnenliste der Sudetendeutschen Gesellschaft habe ich gemeinsame Vorfahren mit jemandem, der höchstwahrscheinlich sein verstorbener Vater war (gleicher Vor- und Nachname wie der Herr, im gleichen Raum wohnhaft).

Ja, es stellte sich heraus, dass seine Urgroßeltern meine Ururgroßeltern waren, wovon er keine Ahnung hatte (obwohl sein Vater früher in der Sudetendeutschen Ahnenforschung aktiv war).

Ich habe ihm jetzt unsere gemeinsamen Familienlinien geschickt, und ich freue mich, einen netten weitläufigen Verwandten (Cousin 4. oder 5. Grades?) bekommen zu haben sowie die Gewissheit, dass alle Personen mit meinem Nachnamen im Raum München wohl miteinander verwandt sind ;-)
Außerdem kann er mir vielleicht Ergänzungen schicken, die ich noch nicht habe.
Und es ist auch ganz nett, wenn jemand sich tatsächlich dafür interessiert und seine Familie anscheinend auch (leider hat er auch gesagt, dass beim Tod seiner Eltern sehr viel entsorgt wurde, was vielleicht interessant gewesen wäre, aber so was kommt ja immer vor).

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten