Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4082  
Alt 24.11.2020, 08:43
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.541
Standard


Ich weiß wie das geht: als ich vor vielen Jahren In Prag war, habe ich auch ds Grab von Franz Kafka besucht. Da habe ich gesehen, dass er ganz viel Post bekommen hatte. Man legt den Brief oder die Postkarte einfach auf das Grab. Ich glauben, die Bewohner lesen das dann heimlich in der Nacht
Ist eigentlich ganz einfach und geht ohne Séance.
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

Geändert von GiselaR (24.11.2020 um 08:45 Uhr)
Mit Zitat antworten