Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 12.04.2014, 13:52
Florek Florek ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Deutschland (Ba-Wü) / Polen (Dolny Slask/Niederschlesien)
Beiträge: 293
Standard

UPDATE:
Also aus den Sterbedokumenten meines Urgroßonkels geht hervor, dass er nach dem Krieg gestorben ist. Seiner Patientenakte zu Folge ist er durch glückliche Umstäne dem Mordprogramm (T4-Aktion / Euthanasie) der Nazis entgangen.

Vom Standesamt in Skierniewice habe ich einen Geburtseintrag meines Großvaters erhalten.Der Eintrag ist auf 1923 datiert und da wird nachträglich die Geburt meines Großvaters mit Zeugen bestätigt. Ein Freund verfasst mir noch eine leserliche Computer-Abschrift und eine Übersetzung erhalte ich auch noch. Aber Abgesehen von einer Wohnadresse meiner Urgroßmutter bietet das Dokument aber kaum Anhaltspunkte über meine Urgroßeltern (keine Geburtsdaten etc.). Frage ich mich wo ich jetzt weiter suchen kann? Vielleicht in den Taufregistern der Stad Skierniewice? Auf dem Dokument ist ein "Dekanat Grodziski" erwähnt, aber laut google suche gibt es in Poznan und in Warschau ein solches Dekanat mit dem Namen...
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Geburtseintrag Opa Wladyslaw.pdf (543,2 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von Florek (12.04.2014 um 14:03 Uhr)
Mit Zitat antworten