Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 01.12.2013, 14:56
Joanna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florek Beitrag anzeigen
In einem polnischen Forum zu Ahnensuchen habe ich eine nette Antwort bekommen mit Ratschläge zu meiner Suche. Die Unterlagen meiner Großeltern wären - trotz Geburtsjahr meines Großvaters 1915 - noch in den Standsämtern zu finden. Link und e-Mailadressen zu den Standesämtern habe ich bekommen. Ich bemühme mich jetzt erstmal alle notwendigen Unterlagen zusammen zu tragen die ich habe um ggf. ein Verwandschaftsverhältniss nachweisen zu können, falls erforderlich. Dazu werden wohl auch ein paar beglaubigte Übersetzungen notwendig sein. Aber da habe ich gute Kontakte.
Hallo Florek,

in Polen werden die Bücher generell nach 100 Jahre ans Archiv abgegeben (bei uns in Deutschland ist das ja unterschiedlich, je nach Handlung). Bei den Standesämtern muss Du Deine Anfrage generell in Polnisch stellen und die Verwandtschaft nachweisen.

Du kannst eine Email schreiben, dann bitte aber um Bestätigung des Erhalts. Noch vor einigen Jahren mussten die Anforderungen bei den Standesämtern postalisch erfolgen.

Brauchst Du denn Urkunden? Vielleicht ist es heute auch schon möglich, Fotokopien von den Originaleinträgen des Standesamtes zu erhalten. Versuche es doch einmal, falls für Dich ausreichend (ersten günstiger, zweitens umfangreicher). Aber die Scans für den verwandtschaftlichen Nachweis benötigst Du in jedem Fall.

Viel Erfolg,
Joanna
Mit Zitat antworten